Präsidentschaft der Jungen Männer

Das Aaronische Priestertum ist die grundlegende Organisation für die Jungen Männer der Kirche von zwölf bis 18 Jahren. Die Organisation Junge Männer (JM) unterstützt als Hilfsorganisation das Priestertum. Die JM-Organisation fördert durch Unterricht und Aktivitäten im Kollegium und gemeinsame Aktivitäten mit den Jungen Damen den Fortschritt und die Entwicklung jedes Jungen. Auch das Programm „Pflicht vor Gott“ ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Bemühungen.


Stephen W. Owen
Präsident der Jungen Männer

Stephen W. Owen wurde am 4. April 2015 als Präsident der Jungen Männer bestätigt. Er erfüllte bereits viele Berufungen, unter anderem war er Vollzeit­missionar in der Texas-Mission San Antonio, Präsident der Kalifornien-Mission Arcadia, Pfahlpräsident, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Bischof, Hoher Rat, Scoutführer, Gemeinde-JM-Leiter und Ältestenkollegiumspräsident.

Er erwarb an der University of Utah einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen und ist Inhaber eines Unternehmens mit Sitz in Provo in Utah. Verheiratet ist er mit Jane Stringham; die beiden haben fünf Kinder.

Douglas D. Holmes
Erster Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer

Douglas D. Holmes war Ratgeber in einer Pfahl­präsident­schaft, als er am 4. April 2015 als Erster Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer bestätigt wurde. Er hat bereits zahlreiche Berufungen erfüllt, unter anderem war er Präsident der Michigan-Mission Detroit, Bischof, Gemeinde-JM-Leiter, Ratgeber in einer Pfahl-JM-Leitung, Lehrer in der Evangeliumslehreklasse, Gemeindemissionsleiter, Ratgeber in einer Bischofschaft sowie Ältestenkollegiumspräsident.

Er erwarb an der Brigham-Young-Universität einen Bachelor-Abschluss in Familienwissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzwesen. Er ist selbständig als Investor und Unternehmensentwickler tätig. Verheiratet ist er mit Erin Sue Toone; die beiden haben sechs Kinder.

Randall L. Ridd
M. Joseph Brough
Zweiter Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer

M. Joseph Brough wurde am 4. April 2015 als Zweiter Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer bestätigt. Zuvor war er Präsident der Guatemala-Mission Guatemala-Stadt Mitte, auch war er schon Gemeinde-JM-Leiter, Bischof, Ratgeber in einer Bischofschaft sowie Hoher Rat.

An der University of Utah erwarb er einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft. Er ist Inhaber eines Unternehmens in Brigham City in Utah. Verheiratet ist er mit Emily Jane, geb. Thompson. Die beiden haben vier Kinder.