Präsidentschaft der Primar­vereinigung

Präsidentschaft der Primarvereinigung

Die Erste Präsidentschaft hat am 2. April bei der Samstagnachmittagsversammlung der 186. Frühjahrs-Generalkonferenz eine neue Präsidentschaft der Primarvereinigung bekanntgegeben.

Diese setzt sich aus Joy D. Jones, Jean B. Bingham und Bonnie H. Cordon zusammen.


Präsidentin der Primarvereinigung
Joy D. Jones

Joy D. Jones

Schwester Jones war zum Zeitpunkt ihrer Berufung bereits seit über fünf Jahren im Hauptausschuss der Primar­vereini­gung tätig. Sie hat auch schon zahlreiche Aufgaben in ihrer Gemeinde erfüllt. Unter anderem war sie FHV-Leiterin und bei den Jungen Damen und in der Primar­vereinigung tätig. Schwester Jones wurde in Oregon geboren und wuchs dort auch auf. Sie heiratete Robert B. Jones während ihres Studiums an der Brigham-Young-Universität, wo sie einen Abschluss in Familienwesen machte. Sie und ihr Mann haben fünf Kinder und 13 Enkelkinder.

Erste Ratgeberin in der PV-Präsidentschaft
Jean B. Bingham

Jean B. Bingham

Schwester Bingham war ebenfalls seit über fünf Jahren im Hauptausschuss der Primarvereini­gung tätig, als sie diese Berufung erhielt. Vorher hatte sie bereits Aufgaben bei den Jungen Damen und in der Primarvereinigung ihrer Gemeinde sowie als Seminarlehrerin erfüllt. Schwester Bingham hat als Kind in vielen Teilen der Vereinigten Staaten gewohnt. Sie erwarb einen Abschluss an der BYU und einen Master-Abschluss in Pädagogik an der National Louis University. Schwester Bingham und ihr Mann, Bruce Bingham, haben zwei Töchter.

Zweite Ratgeberin in der PV-Präsidentschaft
Bonnie H. Cordon

Bonnie H. Cordon

Schwester Cordon stand ihrem Mann, Derek Cordon, zur Seite, als dieser von 2010 bis 2013 über die Brasilien-Mission Curitiba präsidierte. Sie war von 1982 bis 1983 Vollzeit­missionarin in der Portugal-Mission Lissabon und spricht fließend Portugiesisch. Außerdem war sie in ihrer Gemeinde bei den Jungen Damen, in der FHV und in der PV tätig. Schwester Cordon wurde in Idaho Falls in Idaho geboren und erhielt einen Bachelor-Abschluss in Pädagogik an der BYU. Sie und ihr Mann haben vier Kinder.