Die FHV-Leitung und -Sekretärin


 


Wie können Sie als Mitglied der FHV-Leitung den Zweck der FHV erfüllen?


Die FHV-Leiterin

Welche Aufgaben hat die FHV-Leiterin?

Handbuch 2

9.2.2

  • Sie ist Mitglied des Gemeinderats.
  • Sie kommt regelmäßig mit dem Bischof zusammen, um über FHV- und Wohlfahrts­angelegenheiten zu berichten und diese zu besprechen.
  • Auf Bitte des Bischofs besucht sie Mitglieder zu Hause, um Bedürfnisse im Bereich Wohlfahrt zu beurteilen und vorzuschlagen, wie man darauf eingehen kann (siehe 9.6.1). Ist die FHV-Leiterin verhindert, kann der Bischof eine ihrer Ratgeberinnen beauftragen, sich darum zu kümmern, wenn jemand dringend Hilfe braucht.
  • Sie schlägt der Bischofschaft Schwestern vor, die als Führungsbeamtinnen, Lehrkräfte oder für andere Aufgaben in der FHV berufen werden können. Dabei befolgt sie die Richtlinien unter 19.1.1 und 19.1.2.
  • Bei einem Notfall koordiniert sie den Einsatz der Gemeinde-FHV.
  • Sie schult die FHV-Führungsbeamtinnen und -Lehrkräfte in ihren Aufgaben und verwendet dazu dieses Handbuch.
  • Sie ist für die Aufzeichnungen und Berichte, das Budget und die Finanzen der Gemeinde-FHV zuständig. Die FHV-Sekretärin hilft ihr dabei.

Denken Sie gebeterfüllt über Ihre Aufgaben nach. Lassen Sie sich vom Geist inspirieren, wie Sie den Schwestern in Ihrer Gemeinde am besten helfen können.


Welche Hilfsmittel können Ihnen die Aufgaben der FHV-Leiterin besser vermitteln?


Was unternehmen die Mitglieder der FHV-Leitung als geistige Führerinnen, um die Schwestern und deren Familie zu stärken?

Handbuch 2

9.2.2 Sie organisieren und beaufsichtigen die Besuchslehrarbeit.

Handbuch 2

9.2.2  Sie leiten den Dienst am Nächsten in der Gemeinde (siehe [9.6 und] Kapitel 6).

Handbuch 2

9.2.2  Sie beaufsichtigen die Bemühungen, das Lernen und Lehren des Evangeliums in der FHV zu verbessern. [Siehe 5.5.]

Handbuch 2

9.2.2  Sie planen und leiten die FHV-Versammlungen. [Siehe 9.4.1.]

Handbuch 2

9.2.2  Sie halten die FHV-Leitungssitzungen ab. [Siehe 9.3.2.]

Handbuch 2

9.2.2  Bei Bedarf besuchen sie FHV-Schwestern.

Handbuch 2

9.10.2  Die FHV-Leitung lehrt die Schwestern, sich gepflegt und schicklich zu kleiden.

Handbuch 2

9.7.1  Die FHV-Leitung arbeitet gemeinsam mit der JD-Leitung aus, wie man … einer Jungen Dame zu einem erfolgreichen Übergang in die FHV [verhelfen kann].

Handbuch 2

9.7.2  Die FHV-Leitung hat die Aufgabe, sich um die jungen alleinstehenden Schwestern zu kümmern [siehe 16.3.3 und 16.3.4.]

Besprechen Sie in der Leitung, wie Sie am besten auf die Bedürfnisse jeder Schwester eingehen können.


Wie trägt die FHV-Leitung zum Erlösungswerk bei?

Handbuch 2

5 Alle Priestertumsführer und HO-Leiter helfen mit, das Erlösungswerk in ihrer Organisation voranzu­bringen.

Handbuch 2

5.1.2 Die Missionsarbeit der Mitglieder ist am wirkungsvollsten, wenn sich die Mitglieder des Gemeinderats ganz und gar der Missionsarbeit verschrieben haben.

Handbuch 2

5.2 Mitglieder, die neu in der Kirche sind, brauchen die Unterstützung und Freundschaft der Führer der Kirche, der Heimlehrer, der Besuchslehrerinnen und anderer Mitglieder.

Handbuch 2

5.2.4 Wie von der Bischofschaft angewiesen, bieten die Führungsbeamten des Priestertums und der Hilfsorganisationen neuen Mitgliedern Gelegenheiten, die ihnen helfen, geistig zu wachsen und in der Kirche aktiv zu bleiben.

Handbuch 2

5.3 Die Führungsbeamten des Priestertums und der Hilfsorganisationen sind stets bemüht, den weniger aktiven Mitgliedern zu helfen, wieder in der Kirche aktiv zu werden.

Handbuch 2

5.4 Die Führungsbeamten des Priestertums und der Hilfsorganisationen schulen die Mitglieder der Gemeinde in den grundlegenden Aufgaben im Bereich Tempelarbeit und Genealogie.

Handbuch 2

5.5 Die Führungsbeamten des Priestertums und der Hilfsorganisationen fördern einen wirksamen Unterricht in ihrer Organisation. Sie denken daran, dass die Mitglieder, die die Versammlungen besuchen, sich vom Wort Gottes Kraft, Frieden und Inspiration versprechen.

Wir bringen anderen das Erlösungswerk am besten nahe, indem wir jeden Tag danach leben. Besprechen Sie, wie Sie in den Schwestern das Bewusstsein und den Wunsch wecken können, täglich so zu leben.


Welche Hilfsmittel tragen dazu bei, dass der Evangeliumsunterricht in der FHV noch besser wird?


An welchen Versammlungen nimmt die FHV-Leitung teil?

Handbuch 2

9.2.2 [Die FHV-Leiterin] kommt regelmäßig mit dem Bischof zusammen, um über FHV- und Wohl­fahrtsangelegenheiten zu berichten und diese zu besprechen.

Handbuch 2

9.3.1 Die FHV-Leiterin ist Mitglied des Gemeinderats (siehe Kapitel 4).

Bei Bedarf kann der Bischof die FHV-Leiterin bitten, an der einen oder anderen Sitzung des Priestertums­führungskomitees teilzunehmen, um vertrauliche Wohlfahrtsangelegenheiten zu besprechen und die Heimlehr- und Besuchslehraufträge zu koordinieren.

Handbuch 2

9.3.2 Die FHV-Leitung kommt regelmäßig zu einer Sitzung zusammen.

Handbuch 2

9.3.3 Die Pfahl-FHV-Führerschaftsversammlung wird gewöhnlich einmal im Jahr abgehalten. … Daran nehmen die FHV-Leitungen der Gemeinden und die Sekretärinnen teil.

Handbuch 2

9.4.1 Die FHV-Versammlung am Sonntag
Die FHV-Leitung nutzt diese Versammlung dazu, die Lehren des Evangeliums zu vermitteln und den Schwestern zu helfen, sich aktiv an der Arbeit der FHV zu beteiligen.

Handbuch 2

9.4.2 Weitere Versammlungen der FHV
Die FHV-Leiterin [ist] für diese Versammlungen verantwortlich … Es soll … mindestens eine Schwester aus der FHV-Leitung bei jeder Versammlung zugegen sein.

Beraten Sie in der Leitung, wie Sie das Erlösungswerk bei den Versammlungen, die Sie planen und an denen Sie teilnehmen, voranbringen können.


Welche weiteren Hilfsmittel nützen mir in meiner Berufung in der FHV-Leitung?


Die FHV-Sekretärin

Welche Aufgaben hat die Sekretärin? 

Handbuch 2

9.2.3 Sie berät sich mit der FHV-Leitung, um die Tagesordnung für die Lei­tungssitzung vorzubereiten. Sie nimmt an dieser Sitzung teil, führt Protokoll und hält Aufträge schriftlich fest.

  • Sie [stellt] jeden Monat für die FHV-Leiterin einen Besuchslehrbericht zusammen.
  • Sie sorgt dafür, dass die FHV-Leitung darüber im Bilde ist, welche Jungen Damen demnächst zur FHV gehören werden.
  • Sie hilft der FHV-Leitung bei der Erstellung eines Jahresbudgets.

Überlegen Sie, wie Sie als Sekretärin der FHV-Leitung am besten zur Seite stehen, deren viele Aufgaben erleichtern und sich mit ihr darüber beraten können, was sie braucht.


Zurück Zurück zur Hauptseite der Rubrik Aufgaben der FHV