Die FHV-Lehrerinnen


 


Wie kann ich eine bessere Lehrerin werden und den Schwestern somit helfen, ihr Zeugnis vom Evangelium Jesu Christi zu festigen?

9.2.4 Wie von der FHV-Leitung angewiesen, halten die FHV-Lehrerinnen den Unterricht. Sie befolgen dabei die unter 5.5 beschriebenen Grundsätze.

5.5 Guter Evangeliumsunterricht trägt dazu bei, dass die Mitglieder ihr Zeugnis vertiefen und ihren Glauben an den himmlischen Vater und Jesus Christus festigen. Er bestärkt die Mitglieder in ihrem Bemühen, nach den Grundsätzen des Evangeliums zu leben. Wenn das Wort Gottes mit geistiger Kraft gelehrt wird, hat es „eine mächtigere Wirkung auf den Sinn des Volkes … als das Schwert oder sonst etwas“ (Alma 31:5). … Die Mitglieder, die die Versammlungen besuchen, [versprechen] sich vom Wort Gottes Kraft, Frieden und Inspiration.

5.5.3 Die Lehrer [verwenden] die heiligen Schriften, die Lehren der neuzeitlichen Propheten und das genehmigte Unterrichtsmaterial …, wie in den aktuellen Anweisungen zum Lehrplan angegeben. [Die Lehrer ergänzen] das Unterrichtsmaterial mit den Zeitschriften der Kirche, besonders mit den Konferenzausgaben des Liahonas.

5.5.4 Wenn Lehrer oder Führungsbeamte das Evangelium lehren, lassen sie sich von den folgenden Grundsätzen leiten:

  • Entwickeln Sie Zuneigung zu Ihren Schülern
  • Lehren Sie durch den Geist
  • Halten Sie sich an die Lehre
  • Regen Sie zu eifrigem Lernen an

Stellen Sie offene Fragen, die die Schwestern dazu anregen, ihre Gedanken zu äußern und von Erfahrungen zu berichten.

 

Dank der Unterrichtshilfen zum Lehrplan Komm und folge mir nach! können die FHV-Lehrerinnen lernen, das Evangelium auf die Weise des Erretters zu lehren:


Wie bereite ich mich geistig aufs Unterrichten vor?

3.2.1 Wenn Führungsbeamte bekehrt sind und sich geistig weiterentwickeln, können sie auch anderen helfen, sich zu bekehren und sich geistig weiterzuentwickeln.

Führungsbeamte bereiten sich geistig vor, indem sie die Gebote halten, die heiligen Schriften und die Lehren der neuzeitlichen Propheten studieren, beten, fasten und sich vor dem Herrn demütigen. So vorbereitet sind sie in der Lage, Inspiration zu empfangen, die sie in ihrem eigenen Leben, in ihren Aufgaben in der Familie und in ihrer Berufung führt.

Denken Sie gebeterfüllt über weitere Möglichkeiten nach, wie Sie Ihren Unterricht verbessern können.


Zurück Zurück zur Hauptseite der Rubrik Aufgaben der FHV