Hauptausschuss der FHV


 

Melinda Evva Barlow

Melinda Evva Barlow. Sie wurde in Los Angeles in Kalifornien als Tochter von David McKay Barlow und Lorraine Jex Barlow geboren. Sie verbringt liebend gern Zeit mit ihren 15 Nichten und Neffen. Sie hat einen Bachelorabschluss im Fachbereich Ehe, Familie und Persönlichkeitsentwicklung von der Brigham-Young-Universität. Sie war Leiterin des Vertriebsinnendienstes bei HireVue, Inc. in South Jordan in Utah. Sie war auch als Gemeinde-FHV-Leiterin, Ratgeberin einer Pfahl-FHV-Leitung, Mitglied im Pfahl-JD-Ausschuss, Sonntagsschullehrerin und Vollzeitmissionarin in der Deutschland-Mission Hamburg tätig.


Robin F. Bonham

Robin F. Bonham. Sie wurde in Murray in Utah als Tochter von Emily Enniss und Lloyd Phillip Stone geboren und ist mit Brent R. Bonham verheiratet. Die beiden haben sechs Kinder. Sie war als Gemeinde-JD-Leiterin, Gemeinde-PV-Leiterin, Gemeinde-FHV-Leiterin, Lehrerin der Evangeliumslehreklasse und mit ihrem Mann drei Jahre lang in der Indien-Mission Bangalore tätig. Derzeit ist sie Pfahl-FHV-Leiterin eines JAE-Pfahls.


Anne H. Clegg

Anne H. Clegg. Geboren wurde sie in Chicago in Illinois als Tochter von Clark A. Hall und Françoise Fouché Hall. Sie ist mit Richard Clegg verheiratet. Sie haben sechs Kinder, von denen eins bereits verstorben ist. An der Brigham-Young-Universität hat sie einen Bachelorabschluss im Hauptfach Französisch und Nebenfach Tanz erworben. Sie war Gemeinde-JD-Leiterin, Gemeinde-FHV-Leiterin, Mitglied einer Pfahl-JD-Leitung und einer Pfahl-FHV-Leitung, Seminarlehrerin im Seminar am frühen Morgen, Gesangsleiterin in der PV und Missionarin im Kirchendienst. Außerdem hat sie mit ihrem Mann eine Vollzeitmission erfüllt, als er Präsident der Spanien-Missionen Bilbao und Malaga war.


Ana Gaertner DeAgostini

Ana Gaertner DeAgostini. Sie wurde in Brasilien als Tochter von Levy und Alice Gaertner geboren. Sie ist mit Henrique DeAgostini verheiratet. Die beiden haben vier Kinder. Sie hat einen Bachelorabschluss in Wirtschaft und Marketing. Sie war Übersetzerin und Dolmetscherin für die Kirche, Gemeinde-JD-Leiterin und FHV- und PV-Lehrerin.


Stacey H. Edgington

Stacey H. Edgington. Sie ist die Tochter von Quinten und Kathallene Homer und wurde in Boise in Idaho geboren. Verheiratet ist sie mit Bradley L. Edgington. Die beiden haben fünf Kinder. Ihren Bachelorabschluss erwarb sie an der Brigham-Young-Universität. Sie war Pfahl- und Gemeinde-FHV-Leiterin, Ratgeberin in einer Pfahl- und Gemeinde-JD-Leitung sowie in einer Pfahl- und Gemeinde-PV-Leitung und ehrenamtlich im Kirchendienst im FHV-Gebäude tätig.


Sandra Rogers

Sandra Rogers. Aufgewachsen ist sie in Joseph City in Arizona. Sie ist die Tochter von Orson W. Rogers und Elaine Turley Rogers. Sie erfüllte eine Mission in Manchester in Connecticut und in den Philippinen. Ihren Bachelorabschluss in Krankenpflege machte sie an der Brigham-Young-Universität. Sie hat weiterführende Abschlüsse von der University of Arizona und University of California in San Francisco. Zurzeit ist sie Vizepräsidentin des College of Nursing an der Brigham-Young-Universität, wo sie vorher Dekanin war. Sie war in verschiedenen Funktionen in den Hilfsorganisationen der Kirche tätig und war zuletzt als Gesangsleiterin in der PV.


Elizabeth D. Rose

Elizabeth D. Rose. Geboren wurde sie in Provo in Utah als Tochter von Robert M. Dunford und Carol Clark Dunford. Sie ist mit Brent C. Rose verheiratet. Die beiden haben vier Kinder. Ihren Bachelorabschluss als Grundschullehrerin erwarb sie an der Weber State University. Sie arbeitete als Lehrerin für Drittklässler, war aber auch Vollzeit-Hausfrau und Mutter. Sie war Gemeinde-FHV-Leiterin, Ratgeberin in der Pfahl-FHV-Leitung eines JAE-Pfahls, Gemeinde- und Pfahl-JD-Leiterin, Lehrerin der Evangeliumslehreklasse, Gesangsleiterin in der PV und Vollzeitmissionarin in der Japan-Mission Tokio Süd.


Laraine S. Swenson

Laraine S. Swenson. Sie wurde in Chicago in Illinois als Tochter von Max H. Stock und Roma Jeane Stock geboren und ist mit Douglas H. Swenson verheiratet. Die beiden haben sieben Kinder und 17 Enkelkinder. Studiert hat sie an der Brigham-Young-Universität. Sie war Gemeinde- und Pfahl-JD-Leiterin, Ratgeberin und Lehrerin in PV und FHV. Mit ihrem Mann war sie drei Jahre lang in der Kalifornien-Mission Arcadia tätig, als dieser dort Missionspräsident war.


Maria Luisa Torres

Maria Luisa Torres. Geboren wurde sie in El Paso in Texas als Tochter von Jesus Raul Quesada und Julia Parada. Sie ist verheiratet mit David J. Torres. Die beiden haben fünf Kinder. Sie studierte an der University of California in Los Angeles und an der University of Utah und erwarb einen Bachelorabschluss in Kommunikation (Hauptfach) und Spanisch (Nebenfach). Sie war mit ihrem Mann auf Mission, als dieser Präsident der Guatemala-Mission Nord war. Sie war Tempelarbeiterin im Jordan-River-Utah-Tempel, Pfahl-FHV-Leiterin, Pfahl-PV-Leiterin, Gemeinde-FHV-Leiterin, JD-Beraterin, Mitglied einer Gemeinde-PV-Leitung und Vollzeitmissionarin in der Mittelamerikanischen Mission (San José, Costa Rica).