Häufig gestellte Fragen zu FHV-Versammlungen


 

Welche Richtlinien gelten für die Leitung der sonntäglichen FHV-Versammlung?

Siehe Handbuch 2, 9.4.1. Bitte beachten Sie, dass es gemäß den Richtlinien nicht vorgesehen ist, über eine bestimmte Schwester zu sprechen oder bekanntzugeben, was sich alles Gutes im Leben der einen oder anderen Schwester ereignet hat.

Darf die Sekretärin den Unterricht übernehmen?

Die FHV-Leitung besteht aus der Leiterin und zwei Ratgeberinnen (siehe Handbuch 2, 9.2.2). Am ersten Sonntag gestaltet ein Mitglied der Gemeinde-FHV-Leitung den Unterricht (siehe Handbuch 2, 9.4.1).

Welche Quellen darf die Lehrerin verwenden? Darf sie Quellen verwenden, die nicht in der Lektion erwähnt werden, zum Beispiel Videos auf LDS.org oder Quellen, die sich nicht auf LDS.org befinden?

„Die heiligen Schriften und die Worte der lebenden Propheten sind Ihre Hauptquellen – lesen Sie zuerst darin, bevor Sie ergänzendes Material heranziehen. In welchen Schriftstellen wird der Grundsatz vermittelt? Wurde der Grundsatz in einer Generalkonferenzansprache aus jüngerer Vergangenheit angesprochen? Welche Fragen könnten Sie stellen, damit die Lernenden über den Grundsatz nachdenken und ihn anwenden? Gibt es andere Hilfsmittel, mit denen Sie den Grundsatz untermauern könnten – Geschichten, Anschauungsmaterial, Bilder, Videos oder Lieder aus dem Gesangbuch oder dem Liederbuch für Kinder? Viele dieser Hilfsmittel werden im Lehrplanmaterial und in den Zeitschriften der Kirche sowie auf LDS.org vorgeschlagen.“ (Auf die Weise des Erretters lehren, 2016, Seite 17f..) Näheres hierzu finden Sie unter „Einen Plan aufstellen“ und „Die Lehre darlegen“ in der Anleitung Auf die Weise des Erretters lehren, Seite 17, 20.

Ist es in Ordnung, viel Anschauungsmaterial oder Nahrungsmittel im Unterricht zu verwenden?

Präsident Dieter F. Uchtdorf hat gesagt: „Bisweilen … nehmen wir die bezaubernde Lilie der göttlichen Wahrheit und verbrämen sie Schicht um Schicht mit guten Ideen … anderer Menschen. … Wir [müssen] eine bewusste Anstrengung unternehmen, unsere Energie und Zeit dem zu widmen, worauf es wirklich ankommt, nämlich unsere Mitmenschen aufzurichten und das Reich Gottes aufzubauen.“ („Es funktioniert ganz wunderbar!“, Herbst-Generalkonferenz 2015.)

Sollen die Lorbeermädchen in der FHV-Versammlung bleiben, wenn die Jungen Damen am Eröffnungsteil der FHV teilnehmen?

„Viele FHV-Leiterinnen laden die Jungen Damen einmal im Monat zum Eröffnungsteil der FHV ein und die Lorbeermädchen gelegentlich zu einem Unterricht.“ Näheres hierzu erfahren Sie im Artikel „Der Übergang in die FHV“, Liahona, März 2016, Seite 33.

Wer entscheidet, welche Lektion am vierten Sonntag durchgenommen wird?

Siehe Handbuch 2, 9.4.1

Wie sollen wir zusätzliche Versammlungen nennen?

Solche Versammlungen können als FHV-Versammlung, FHV-Dienstprojekt, FHV-Unterricht, FHV-Konferenz, FHV-Workshop und so weiter bezeichnet werden.

Wie oft sollen wir zusätzliche Versammlungen durchführen?

Siehe Handbuch 2, 9.4.2

Wie finanzieren wir FHV-Versammlungen?

Siehe Handbuch 2, 13.2.8