Vom Gemeindehaus zu Ihnen nach Hause


Viele Familien haben festgestellt, wie nützlich die Hilfsmittel in ihrer Gemeindehausbibliothek dafür sein können, die Grundbegriffe des Evangeliums bei sich zu Hause zu lehren. Sie leihen sich Material aus der Bibliothek aus und bereichern damit das Schriftstudium in der Familie und die Lektionen beim Familienabend. Hier finden Sie einige Hilfsmittel, die Ihnen bei der Unterweisung im Evangelium dienlich sein können.

Videos

In der Gemeindehausbibliothek gibt es viele verschiedene DVDs, CDs und Videokassetten, die man zur Unterweisung im Evangelium verwenden kann.

Bilder

Viele Familien verwenden auch die Bilder zum Evangelium, die es in der Gemeindehausbibliothek gibt. Eine Lektion zum Buch Mormon lässt sich beispielsweise mit den Bildern „Moroni verbirgt die Platten im Hügel Cumorah“ und „Joseph Smith empfängt die goldenen Platten“ bereichern. Anschließend können Sie Moronis Aufgabe beim Hervorbringen dieses heiligen Berichts besprechen. Diese beiden Bilder sind bei den Bildern zum Evangelium enthalten. In Vorbereitung auf die Generalkonferenz hat eine Familie sich Bilder der Generalautoritäten ausgeliehen. Die Familie sprach dann bei mehreren Familienabenden über diese Führer der Kirche.

Bücher

In der Gemeindehausbibliothek gibt es eine Vielzahl von Büchern über Themen wie das Priestertum, Tempelarbeit und Genealogie, die Geschichte der Kirche und das Unterrichten. Die Führer der Kirche haben wiederholt betont, dass das Zuhause der wichtigste Ort für die Unterweisung im Evangelium ist. Die Erste Präsidentschaft hat in einem Schreiben an die Mitglieder erklärt: „Wir rufen die Eltern auf, sich nach besten Kräften zu bemühen, ihre Kinder in den Evangeliumsgrundsätzen zu unterweisen und zu erziehen.  … Die Familie ist die Grundlage eines rechtschaffenen Lebens, und keine andere Institution kann ihren Platz einnehmen … und dieser von Gott gegebenen Verantwortung gerecht werden.“ (11. Februar 1999.) Die Hilfsmittel in der Gemeindehausbibliothek können Familien dabei unterstützen, das Evangelium noch besser zu leben.

– Nach einem Artikel von Jeff Orr, Gemeinde Lakeridge 14, Pfahl Lakeridge Nord in Orem in Utah, der in der Zeitschrift „Ensign“ im September 2003 erschienen ist.