Hauptnavigation überspringen

Können wir getrennte Foren für Lehrer von Klassen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder abhalten, da die Bedürfnisse dieser Zielgruppen oft unterschiedlich sind?

In der Anleitung „Auf die Weise des Erretter lehren“ heißt es: „Gegebenenfalls können die Teilnehmer auch abhängig davon, wen sie unterrichten, auf Gruppen aufgeteilt werden. Lehrer von Jugendlichen und Kindern könnten beispielsweise davon profitieren, wenn sie sich bei Gelegenheit noch einmal separat treffen, um über Themen zu sprechen, die den Unterricht mit Jugendlichen oder Kindern betreffen.“ (Seite 3.) Es lohnt sich jedoch auch, wenn Lehrer, die unterschiedliche Altersgruppen unterrichten, so oft wie möglich zusammenkommen, denn dadurch können mehr Lehrer gegenseitig von ihren Erfahrungen profitieren. Beispielsweise können die Erfahrungen einer Lehrerin der Evangeliumslehreklasse als Mutter oder ehemalige PV-Lehrerin einer PV-Lehrerin sehr nützlich sein.