Nachrichten und Bekanntmachungen

Aktuelle Nachrichten und Bekanntmachungen für JD-Leitungen


  • HO-Schulung im Juni

    HO-Schulungen – die bisher im Rahmen der Frühjahrs-Generalkonferenz am Hauptsitz der Kirche stattgefunden haben – werden nun für Schwestern weltweit mithilfe einer internetgestützten Schulungsversammlung in ausgewählten Sprachen übertragen. Diese Schulung für alle Führungsbeamten wird jedes Jahr Anfang Juni zur Verfügung stehen, und zwar nur im Internet.

  • „Bekehrt euch“

    Schwester Bonnie L. Oscarson hat bei der Herbst-Generalkonferenz 2013 über wahre Bekehrung gesprochen: „Die Entscheidungen, die ihr Tag für Tag trefft, bestimmen, was später einmal mit euch geschieht. Wenn ihr noch kein fest verwurzeltes Zeugnis habt …, dann ist es jetzt an der Zeit, alles Erforderliche zu tun, um zu dieser Überzeugung zu gelangen.“

  • Ein Gespräch über Bekehrung mit Neill F. Marriott

    Elder Russell M. Nelson hat mit Neill Marriott über ihre Bekehrung zur Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage als junge Erwachsene gesprochen. Hier können Sie sich das Gespräch ansehen.

  • Leitgedanke für 2014

    In einer Mitteilung an Priestertumsführer wurde der Leitgedanke für die gemeinsamen Aktivitäten der Jungen Damen und Jungen Männer für 2014 angekündigt: „Kommt zu Christus, und werdet in ihm vollkommen und verzichtet auf alles, was ungöttlich ist.“ (Moroni 10:32.) Die Führungsbeamten sind dazu angehalten, diesen Leitgedanken zu verwenden, um das Leben der Jugendlichen das ganze Jahr lang zu bereichern. Zusätzliche Hilfsmittel zum Leitgedanken werden in den kommenden Monaten bereitgestellt.

  • Präsidentschaft der Jungen Damen

    im April 2013 bestätigt

    Am 6. April 2013 wurde die JD-Präsidentschaft neu gebildet. Bonnie Lee Green Oscarson wurde als Präsidentin der Jungen Damen bestätigt. Carol Louise Foley McConkie wurde als Erste Ratgeberin in der JD-Präsidentschaft bestätigt und Evelyn Neill Foote Marriott als Zweite Ratgeberin.

  • Für „Ein neuer Anfang“: Die Geschichte der Hilfsorganisation der Jungen Damen

    Indem wir mehr über die Geschichte der Jungen Damen erfahren und dem Aufruf des Propheten Brigham Young folgen und ein lebendiges Zeugnis erlangen, können wir anderen ein Licht sein und unsere göttliche Rolle als Tochter Gottes erfüllen. Das, was wir aus den Geschichten und dem Zeugnis der Jungen Damen aus der Vergangenheit lernen, weckt in uns den Wunsch, fest auf einem Fundament des Glaubens an Christus zu stehen und ein lebendiges Zeugnis von seinem Evangelium zu erlangen.

  • Wie man Grundsätze vermittelt – einige Hilfsmittel

    Auf der Internetseite zur Broschüre „Für eine starke Jugend“ kann man jetzt ein Dokument mit dem Titel „Wie man Grundsätze vermittelt – einige Hilfsmittel“ herunterladen.

  • Weltweite Führerschafts- schulung

    Bei der letzten weltweiten Führerschaftsschulung ging es darum, wie man die Familie und die Kirche durch das Priestertum stärken kann. Hier können Sie die dazugehörigen, hilfreichen Schulungsvideos ansehen und herunterladen.

  • Schulung zum Lehrplan für Jugendliche

    Wir hoffen, dass Sie die reichhaltigen Hilfsquellen im Internet zum neuen Lehrplan für Jugendliche schon für sich entdeckt haben. Sie werden auch durch Ihre Priestertumsführer vor Jahresende noch geschult werden (Einzelheiten werden von Gemeinde und Pfahl festgelegt). Diese inspirierte Anleitung durch das Priestertum ist äußerst wichtig zur Implementierung dieses neuen Lehrmaterials. Sie und die Jungen Damen, für die Sie verantwortlich sind, werden von dieser Schulung profitieren.