Weihnachtsandacht der Ersten Präsidentschaft 2019

  • 8. Dezember 2019
Datum
8. Dezember 2019

Der Salt-Lake-Tempel erstrahlt im Licht der Weihnachtsbeleuchtung auf dem Tempelplatz. Die Weihnachtsandacht der Ersten Präsidentschaft 2019 findet am Sonntag, dem 8. Dezember, statt.

Die Erste Präsidentschaft lädt die Mitglieder der Kirche und ihre Freunde und Bekannten ein, die Übertragung der Weihnachtsandacht der Ersten Präsidentschaft anzusehen. Diese findet am Sonntag, den 8. Dezember 2019 um 18 Uhr Ortszeit Salt Lake City statt.

Bei dieser Veranstaltung im Konferenzzentrum halten Generalautoritäten und führende Amtsträger der Kirche Ansprachen zum Thema Weihnachten.

Der Tabernakelchor und das Orchester am Tempelplatz sorgen für die Musik.

Live ansehen

Die Erste Präsidentschaft bei der Frühjahrs-Generalkonferenz 2018; Foto von Ravell Call, Deseret News

Der Salt-Lake-Tempel und Weihnachtsbeleuchtung

Hier können Sie sich die Live-Übertragung der Andacht am 8. Dezember ansehen:

Außerdem wird die Andacht von verschiedenen anderen Sendern und auf weiteren Internetseiten weltweit übertragen. Ob Sie einen solchen Sender empfangen können, entnehmen Sie am besten einer Programm­übersicht für Ihr Gebiet.

Pfahlberater für Technik

Der Pfahlberater für Technik findet weitere Informationen im Übertragungsplan, der mehrere Wochen vor der Veranstaltung zur Verfügung steht.

Eintrittskarten für die Veranstaltung

Für die Versammlung im Konferenzzentrum in Salt Lake City benötigen Sie eine Eintrittskarte. Der Eintritt ist kostenlos. Wie Sie Karten erhalten, erfahren Sie auf der Seite Veranstaltungen auf dem Tempelplatz.

Austausch zur Andacht in sozialen Medien

Über das Hashtag #ChristmasDevo können Sie sich auf Twitter und über andere soziale Medien an Gesprächen über die Weihnachtsandacht beteiligen.

Archiv

Video- und Audioaufnahmen der Andacht – sowie der Text der Botschaften auf Englisch, Spanisch und Portugiesisch – werden innerhalb einer Woche auch auf broadcast.lds.org und in der App Archiv Kirchenliteratur bereitgestellt. Diese Aufnahmen können im Rahmen einer Weihnachtsfeier oder sonstigen Versammlung in einer örtlichen Einheit oder in der Familie verwendet werden.