Tage der offenen Tür und erneute Weihung des Ogden-Utah-Tempels

  • 1. August bis 21. September 2014
Datum
1. August bis 21. September 2014
Ort
Ogden, Utah

Darstellung des umgebauten Ogden-Utah-Tempels

Das Wichtigste aus dem Artikel

  • Ab dem 21. Juli 2014 kann man auf templeopenhouse.lds.org Reservierungen für Besichtungen vornehmen.
  • Die Tage der offenen Tür finden vom 1. August bis zum 6. September 2014 statt.
  • Die kulturelle Festveranstaltung findet am 20. September 2014 statt.
  • Der Tempel wird am Sonntag, dem 21. September um 10:00, 13:00 und 16:00 Uhr erneut geweiht.

Die Erste Präsidentschaft der Kirche hat für den Ogdon-Utah-Tempel die Termine für die Tage der offenen Tür und für die erneute Weihung bekannt gegeben. Der Tempel wurde im April 2011 für umfangreiche Renovierungsarbeiten geschlossen.

Ab Montag, dem 21. Juli 2014 um 10:00 Uhr kann man auf templeopenhouse@lds.org Reservierungen für Besichtigungen vornehmen.

Die Tage der offenen Tür finden von Freitag, dem 1. August 2014 bis Samstag, dem 6. September 2014 statt (sonntags geschlossen).

Termine für Heilige Handlungen für Lebende können ab Mittwoch, dem 20. August 2014 um 8:00 Uhr vereinbart werden.

Der Tempel wird am Sonntag, dem 21. September 2014 in drei Sessionen erneut geweiht, und zwar um 10:00, 13:00 und 16:00 Uhr. Alle Sessionen werden in Gemeindehäuser der Kirche Jesu Christi in den drei Gebieten in Utah sowie in Gemeinden in Riverton in Wyoming übertragen.

In Verbindung mit der erneuten Weihung des Tempels wird es am Samstag, dem 20. September 2014 auch eine kulturelle Festveranstaltung mit Musik und Tanz geben.

Die gesamte Außenfassade des Tempels wurde mit einer anderen Steinsorte und mit Kunstglas in eine andere Form gebracht. Der Eingang des Tempels wurde von der Westseite auf die Ostseite verlegt und zeigt somit nun zum Washington Boulevard, einer der Hauptverkehrstraßen der Stadt. Bei der Renovierung wurden auch die Räume neu aufgeteilt und energieeffiziente Elektrik, Heizungs- und Sanitäranlagen eingebaut. Zudem wurden weitere Verbesserungen vorgenommen, wozu ein neues Parkhaus gehört. Zusätzlich wurde das gesamte Tempelgrundstückvon Landschaftsgärtnern neu angelegt, auch eine imposante Brunnenanlage gehört nun dazu.

Der Ogden-Utah-Tempel wurde ursprünglich 1972 geweiht. Er war der 14. Tempel der Kirche in Betrieb und der fünfte in Utah. Jetzt gibt es 142 geweihte Tempel in aller Welt. 13 davon befinden sich in Utah, und zwar der Bountiful-Utah-Tempel, der Brigham-City-Utah-Tempel, der Draper-Utah-Tempel, der Jordan-River-Utah-Tempel, der Logan-Utah-Tempel, der Manti-Utah-Tempel, der Monticello-Utah-Tempel, der Mount-Timpanogos-Utah-Tempel, der Oquirrh-Mountain-Utah-Tempel, der Provo-Utah-Tempel, der Salt-Lake-Tempel, der St.-George-Utah-Tempel und der Vernal-Utah-Tempel. Weitere Tempel in Provo, Payson und Cedar City wurden angekündigt oder befinden sich im Bau.