Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Adrián Ochoa

Generalautorität-Siebziger

Elder Adrián Ochoa wurde am 6. April 2013 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Zweiter Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer. Er ist derzeit Präsident des Gebiets Mittelamerika.

Elder Ochoa studierte hauptsächlich in Mexiko. Er schloss sein Studium in Wissenschafts­kommunikation an der Universität von Regiomontana in Monterrey in Mexiko mit Schwerpunkt in Werbung ab. An der Universidad Autónoma de Nuevo León studierte er Marketing und am Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM) erhielt er ein Diplom in Betriebswirtschaft.

Ein paar Jahre arbeitete er als Dozent an einer Universität. Beruflich machte er in digitalem Marketing und in der Werbebranche Karriere. Er half insbesondere internationalen Firmen dabei, ihre Marken zu etablieren und ihren Marktanteil zu erhöhen. Er war auch in der Film- und Videobranche tätig.

Elder Ochoa hat im Laufe der Jahre viele Berufungen in der Kirche erfüllt, unter anderem als Pfahlpräsident und Gebietsdirektor für Öffentlichkeitsarbeit. Als Gebietssiebziger war er fünf Jahre lang Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Mexiko Nord. Außerdem war er Missionspräsident, Ratgeber in der Präsidentschaft der Jungen Männer und Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Mittelamerika.

Adrián Ochoa Quintana wurde am 7. März 1954 in San Francisco in Kalifornien geboren. Im Mai 1987 heiratete er Nancy Villarreal. Das Ehepaar hat fünf Kinder.

Ansprachen von der Generalkonferenz

Schauen Sie nach obenOktober 2013 Generalkonferenz

Aaronisches Priestertum: Erhebt euch und nutzt die Macht Gottes!April 2012 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Adrián Ochoa

Vollständiger Name Adrián Ochoa

Geburtsdatum 7. März 1954

Geburtsort San Francisco, Kalifornien, USA