Generalautoritäten

Elder Anthony D. Perkins

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Anthony D. Perkins wurde am 1. April 2006 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Zum Zeitpunkt seiner Berufung als Siebziger war er Präsident der Taiwan-Mission Taipei. Er ist seit fünf Jahren in der Präsidentschaft des Gebiets Asien, seit drei Jahren ist er dort Gebietspräsident.

Elder Perkins absolvierte sein Grundstudium im Finanzwesen an der Brigham-Young-Universität und erwarb anschließend höhere Abschlüsse an der Wharton School und der Universität Pennsylvania. Vor seiner Berufung zum Missionspräsidenten war Elder Perkins Seniorpartner in einer internationalen Beratungsfirma, die letzten acht Jahre davon in Peking.

Elder Perkins hatte schon viele Berufungen in der Kirche; unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Taiwan-Mission Taipei, Mitglied in einer Distriktspräsidentschaft, Zweigpräsident, Gemeindesekretär, Ältestenkollegiumspräsident und Seminarlehrer.

Anthony Duane Perkins wurde am 22. Juli 1960 in Cortez in Colorado geboren. Seit 1981 ist er mit Christine Dee Abbott Perkins verheiratet. Sie haben sechs Kinder und einen Enkelsohn.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Habt Acht in Bezug auf euch selbstOktober 2012 Generalkonferenz

„Die große und wunderbare Liebe“Oktober 2006 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Anthony D. Perkins

Vollständiger Name Anthony D. Perkins

Geboren 22. Juli 1960

Geburtsort Cortez, Colorado, USA