Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Anthony D. Perkins

Generalautorität-Siebziger

Elder Anthony D. Perkins wurde am 1. April 2006 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Präsident der Taiwan-Mission Taipeh. Er war fünf Jahre lang in der Gebietspräsidentschaft Asien tätig, davon drei Jahre als Gebietspräsident. Derzeit ist er am Hauptsitz der Kirche als geschäftsführender Direktor der Korrelationsabteilung und als Mitglied des Führungskomitees für Korrelation tätig. Er arbeitet auch in der Dienststelle Naher Osten/Afrika Nord mit.

Elder Perkins erwarb seinen Master-Abschluss in Asienkunde und seinen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Wharton School an der University of Pennsylvania, nachdem er sein Grundstudium in Finanzwesen an der Brigham-Young-Universität abgeschlossen hatte. Vor seiner Berufung als Missionspräsident arbeitete Elder Perkins 15 Jahre lang für die internationale Unternehmensberatungsfirma McKinsey and Company, die letzten acht Jahre davon als Seniorpartner in Peking.

Elder Perkins hatte schon viele Berufungen in der Kirche inne. Unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Taiwan-Mission Taipeh, Mitglied in einer Distriktspräsidentschaft, Zweigpräsident, Gemeindesekretär, Ältestenkollegiumspräsident sowie Lehrer in der Evangeliumslehreklasse und im Seminar.

Anthony Duane Perkins wurde am 22. Juli 1960 in Cortez in Colorado geboren. Seit November 1981 ist er mit Christine Dee Abbott verheiratet. Die beiden haben sechs Kinder.

Ansprachen von der Generalkonferenz

Habt Acht in Bezug auf euch selbstOktober 2012 Generalkonferenz

„Die große und wunderbare Liebe“Oktober 2006 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Anthony D. Perkins

Vollständiger Name Anthony D. Perkins

Geburtsdatum 22. Juli 1960

Geburtsort Cortez, Colorado, USA