Generalautoritäten

Elder Arnulfo Valenzuela

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Arnulfo Valenzuela wurde am 6. April 2013 mit 53 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt der Berufung war er Mitglied des Vierten Kollegiums der Siebziger und im Gebiet Mexiko tätig.

Elder Valenzuela erhielt einen Bachelor-Abschluss im Bereich Verwaltung von der Universität für Rechnungswesen und Verwaltungswesen in Mexiko-Stadt. 1992 erwarb er einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft am American Institute of Business. 1981 begann er als Leiter im Bereich Geschäftskonten bei Honeywell in Mexiko. 2004 wurde er zum Regionaldirektor für Durman Co. ernannt und später zum landesweiten Marketingleiter.

Elder Valenzuela hatte zahlreiche Berufungen in der Kirche inne. Er war unter anderem Vollzeitmissionar in Veracruz in Mexiko, Bischof, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Ratgeber in einer Missionspräsidentschaft und Gebietssiebziger.

Arnulfo Valenzuela Realivasquez kam im Mai 1959 in Chihuahua in Mexiko zur Welt. Im April 1982 heiratete er Silvia Pilar De Porras. Die beiden haben drei Kinder. Elder Valenzuela und seine Frau wohnen in Querétaro in Mexiko.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Kleines und EinfachesOktober 2013 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Arnulfo Valenzuela

Vollständiger Name Arnulfo Valenzuela

Geboren Mai 1959

Geburtsort Chihuahua, Mexiko