Generalautoritäten

Elder Benjamin De Hoyos

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Benjamin de Hoyos wurde am 2. April 2005 im Alter von 52 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Am 3. April 1999 war er ins Vierte Siebzigerkollegium berufen worden und war Gebietsautorität-Siebziger im Gebiet Mexiko Süd. Er war Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Südamerika Nord und ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Mexiko.

Elder De Hoyos ist von Beruf Lehrer. Er machte 1982 seinen Abschluss als Erzieher an der Benavente-Hochschule in Puebla. 1995 machte er den Master-Abschluss an der Universität Chapultepec in Mexiko-Stadt. Er hat für das Bildungswesen der Kirche in Mexiko gearbeitet sowie als Regionskoordinator für Seminar und Institut, stellvertretender Direktor für das Gebiet Mexiko Südost, Institutsleiter und stellvertretender Direktor für das Gebiet Mexiko Nord.

Elder De Hoyos hat schon in vielen Berufungen in der Kirche gedient, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Mexiko-Mission Hermosillo, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Pfahlpräsident und von 1996 bis 1999 als Missionspräsident der Mexiko-Mission Tuxtla Gutierrez.

Benjamin De Hoyos wurde am 20. Februar 1953 in Monterrey in Mexiko geboren. Seit 1975 ist er mit Evelia Genesta Mendivil verheiratet. Sie haben sechs Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Alle Konferenzansprachen von Benjamin De Hoyos

Vollständiger Name Benjamin De Hoyos

Geboren 20. Februar 1953

Geburtsort Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko