Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Carl B. Pratt

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Carl B. Pratt wurde am 5. April 1997 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zuvor war er Gebietssiebziger im Gebiet Südamerika Nord. Als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger war er als Präsident der Gebiete Mexiko Süd und Südamerika Nord tätig sowie als Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Chile. Er ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Asien.

Er erwarb einen Bachelor-Abschluss in Lateinamerikanistik an der Universität Arizona und promovierte dort anschließend im Fach Rechtswissenschaften. Beruflich war er zunächst als Anwaltsassistent am US-Berufungsgerichts tätig; dann arbeitete er 19 Jahre als Rechtsbeistand bei Kirton & McConkie, wo er für die Kirche in Südamerika zuständig war.

Elder Pratt hat schon in vielen Berufungen in der Kirche gedient, unter anderem als Vollzeitmissionar in Argentinien, Ratgeber in einer Bischofschaft und in einer Pfahlpräsidentschaft, Regionalrepräsentant in Peru, Siegler im Tempel, Pfahlmissionspräsident und von 1988 bis 1991 Präsident der Spanien-Mission Sevilla.

Carl Barton Pratt wurde am 30. Oktober 1941 in Monterrey in Mexiko geboren. Seit 1969 ist er mit Karen Ann Yeoman verheiratet. Sie haben acht Kinder und dreizehn Enkelkinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Die größten Segnungen des HerrnApril 2011 Generalkonferenz

Die Segnungen, die richtiges Fasten mit sich bringtOktober 2004 Generalkonferenz

Wir wollen uns der neuen Mitglieder annehmenOktober 1997 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Carl B. Pratt

Vollständiger Name Carl B. Pratt

Geboren 30. Oktober 1941

Geburtsort Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko