Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder David S. Baxter

Generalautorität-Siebziger

Elder David S. Baxter wurde am 1. April 2006 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Er war in der Gebietspräsidentschaft Europa West und als Präsident des Gebiets Pazifik tätig, bis er aufgrund eines Gehirntumors operiert wurde. Derzeit ist er aus gesundheitlichen Gründen von seiner Aufgabe am Hauptsitz der Kirche in Salt Lake City freigestellt.

1976 machte Elder Baxter einen Bachelor-Abschluss in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der University of Wales. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er im britischen Handels- und Industrieministerium als Londoner Leiter der Sparte internationaler Handel und Investitionen tätig, außerdem gehörte er dort dem Kommunalentwicklungsausschuss des Innenministeriums an. Davor war er Leiter der Ressorts „Operations and Strategic Relations“ bei British Telecom, Direktor der Information Society der Regierung und Vorstandsvorsitzender der Londoner Behörde für kleine Unternehmen. Außerdem war er im Vorstand einer wohltätigen Organisation, die Stipendien an Studenten vergibt, sowie von London First, der Broadband Stakeholder Group, einer nationalen Gesundheitsstiftung und des Londoner Rats der Britischen Industrie- und Handelskammer. Während seiner Zeit beim Handels- und Wirtschaftsministerium hatte er im Auftrag der Abteilung zur Bekämpfung sozialer Ausgrenzung, die dem Premierminister unterstellt ist, den Vorsitz in einem Ausschuss zur Umsetzung von Richtlinien.

Seit Elder Baxter sich 1968 der Kirche angeschlossen hat, war er in zahlreichen Berufungen tätig, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Schottland-Mission Edinburgh, Bischof, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Pfahlpräsident, Ratgeber eines Missionspräsidenten und Gebietssiebziger. Elder Baxter hat die Bücher „A Perfect Brightness of Hope“ (der vollkommene Glanz der Hoffnung), „Peace, Be Still“ (schweig, sei still) und „What Good Men Do“ (was gute Menschen tun) geschrieben.

David Steward Baxter wurde am 7. Februar 1955 in Stirling in Schottland geboren. Seit Februar 1979 ist er mit Dianne Marie Lewars verheiratet. Die beiden haben vier Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Glaube, Standhaftigkeit, Erfüllung – eine Botschaft an AlleinerziehendeApril 2012 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von David S. Baxter

Vollständiger Name David S. Baxter

Geburtsdatum 1955

Geburtsort Stirling, Großbritannien