Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder James B. Martino

Generalautorität-Siebziger

Elder James B. Martino wurde am 4. April 2009 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Mitglied des Sechsten Kollegiums der Siebziger und im Gebiet Nordamerika Südwest tätig. Elder Martino war bereits Ratgeber in der Gebietspräsidentschaft Mittelamerika, Präsident dieses Gebietes und Ratgeber in der Gebietspräsidentschaft Europa Ost. Derzeit ist er Präsident des Gebiets Europa Ost.

Elder Martino erwarb 1974 seinen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Brigham-Young-Universität. Nach seinem Abschluss nahm er eine Stelle beim Kleiderfabrikant Russell-Newman, Inc., an. Von 1989 bis 2000 war er dort Firmenchef und Geschäftsführer. Von 2003 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2009 war er Vorstandsvorsitzender der Firma.

Seit er sich 1968 der Kirche anschloss, erfüllte Elder Martino viele Berufungen. Unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Guatemala-Mission El Salvador, Pfahlführungssekretär, Pfahl-JM-Leiter, Seminarlehrer, Bischof, Pfahlpräsident und Missionspräsident.

James Boyd Martino wurde am 28. März 1951 in Denton in Texas geboren. Seit August 1973 ist er mit Jennie Marie Barron verheiratet. Das Ehepaar hat fünf Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Wenden Sie sich dem Herrn zu und die Antworten kommenOktober 2015 Generalkonferenz

Gott führt alles zum GutenApril 2010 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von James B. Martino

Vollständiger Name James B. Martino

28. März 1951

Geburtsort Denton, Texas, USA