Generalautoritäten

Elder John B. Dickson

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder John B. Dickson wurde im April 1995 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen, nachdem er dem Zweiten Siebzigerkollegium seit Juni 1992 angehört hatte. Er ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Afrika West. Zuvor war er Direktor der AV-Abteilung, stellvertretender Direktor in der Priestertums- und Missionsabteilung und Präsident der Gebiete Südamerika Süd, Nordamerika West und Asien. Als junger Mann erfüllte er für die Kirche eine Mission in Mexiko, wohin er 1978 als Präsident der Mexiko-Mission Mexiko-Stadt Nord zurückkehrte.

Zu Beginn seines Vollzeitdienstes in der Kirche war er Vizepräsident und Partner der Summit Timber Company, eines unabhängigen Sägewerks und Bauholzunternehmens im Bundesstaat Washington. Er war Präsident der Northwest Independent Forest Manufacturers, einer Vereinigung von Bauholzunternehmen. Er erlangte einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Brigham-Young-Universität.

Elder Dickson wurde am 12. Juli 1943 in Tacoma in Washington geboren. Er ist mit Delores Jones Dickson verheiratet. Sie haben sieben Töchter, einen Sohn und sechsunddreißig Enkelkinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Das Evangelium für die ganze WeltApril 2013 Generalkonferenz

Verpflichten wir uns dem Herrn!April 2007 Generalkonferenz

Eine kurze Vorstellung der KircheApril 2000 Generalkonferenz

Niemand hat gesagt, es werde einfach seinOktober 1992 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von John B. Dickson

Vollständiger Name John B. Dickson

Geboren 12. Juli 1943

Geburtsort Tacoma, Washington, USA