Generalautoritäten

Elder Jorge F. Zeballos

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Jorge F. Zeballos wurde am 5. April 2008 im Alter von 52 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Präsident der Chile-Mission Concepción Süd. Er diente von 1997 bis 2004 als Mitglied des Vierten Kollegiums der Siebziger im Gebiet Chile. Er ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Chile.

Elder Zeballos hat 1979 an der Universität Santa Maria ein Ingenieursdiplom erworben. 1991 erlangte er einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Brigham-Young-Universität. Nach seinem Abschluss war er als Betriebsleiter bei Minera Escondida Limitada, BHPBilliton tätig, bis er 2005 als Missionspräsident berufen wurde. Zuvor hatte er als Gebietsmanager für Grundstücke und Gebäude der Kirche in Chile gearbeitet.

Elder Zeballos hat in zahlreichen Kirchenberufungen gedient, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Chile-Mission Concepción, Ratgeber in einer Bischofschaft, Hoher Rat, Pfahlpräsident, Bischof, Regionalrepräsentant, Gebietssiebziger und Missionspräsident.

Jorge Fernando Zeballos Ortiz wurde am 19. Juli 1955 in Ovalle in Chile geboren. Seit Juni 1982 ist er mit Carmen Gloria Valenzuela verheiratet. Sie haben fünf Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Das Unmögliche in Angriff nehmenOktober 2009 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Jorge F. Zeballos

Vollständiger Name Jorge F. Zeballos

Geboren 19. Juli 1955

Geburtsort Ovalle, Chile