Generalautoritäten

Elder Joseph W. Sitati

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Joseph W. Sitati wurde am 4. April 2009 mit 56 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Präsident der Nigeria-Mission Calabar.

Elder Sitati hat 1975 einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau an der Universität Nairobi gemacht und hat auch ein Diplom im Fach Rechnungswesen und Finanzen von der Vereinigung zertifizierter Wirtschaftsprüfer. Außerdem machte er im Jahr 2000 an derselben Universität einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft und war Leiter der privaten Hilfsorganisation „Reach the Children“. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei Total inne – dem viertgrößten Öl- und Gaskonzern der Welt. Unter anderem war er strategischer Leiter bei der Niederlassung in Kenia und Berater der Auslandsabteilung. Zuletzt war er Direktor der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Kirche in Afrika.

Seitdem sich Elder Sitati 1986 der Kirche angeschlossen hat, erfüllte er zahlreiche Berufungen, unter anderem als Ratgeber in einer Zweigpräsidentschaft, Zweigpräsident, Distriktspräsident, Ratgeber des Missionspräsidenten, Gebietssiebziger und Missionspräsident.

Joseph Wafula Sitati wurde am 16. Mai 1952 in Bungoma in Kenia geboren. Er ist seit 1976 mit Gladys Nangoni verheiratet. Sie haben fünf Kinder und leben derzeit in Accra in Ghana. Dort ist er zurzeit in der Präsidentschaft des Gebiets Afrika West.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Alle Konferenzansprachen von Joseph W. Sitati

Vollständiger Name Joseph W. Sitati

Geboren Mai 1952

Geburtsort Bungoma, Kenia