Generalautoritäten

Elder Kent F. Richards

Zweites Kollegium der Siebziger

Elder Kent F. Richards wurde am 4. April 2009 im Alter von 63 Jahren als Mitglied des Zweiten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt.

Elder Richards erwarb 1969 einen Bachelor-Abschluss in Medizin an der University of Utah. 1972 schloss er sein Medizinstudium ab, ebenfalls an der University of Utah. Er hat seit 1977 als Chirurg für die IHC-Bryner-Klinik gearbeitet und war vier Jahre lang Vizepräsident von Intermountain Healthcare. Elder Richards war außerdem Dozent für Chirurgie an der University of Utah, Leiter der chirurgischen Station im LDS Hospital und Mitglied des Führungskomitees und des Kuratoriums von Intermountain Healthcare.

Elder Richards hat in zahlreichen Berufungen in der Kirche gedient, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Mexiko-Mission Süd, Ältestenkollegiumspräsident, Bischof, Scoutführer, Hoher Rat, Pfahlpräsident und Präsident der Texas-Mission San Antonio.

Kent Farnsworth Richards wurde am 25. Februar 1946 in Salt Lake City geboren. Seit August 1968 ist er mit Marsha Gurr verheiratet. Das Ehepaar hat acht Kinder. Elder Richards und seine Frau wohnen in North Salt Lake in Utah.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Das Sühnopfer schließt alle Schmerzen mit einApril 2011 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Kent F. Richards

Vollständiger Name Kent F. Richards

Geboren 25. Februar 1946

Geburtsort Salt Lake City, Utah, USA