Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Kim B. Clark

Generalautorität-Siebziger

Elder Kim B. Clark wurde am 4. April 2015 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Präsident der Brigham-Young-Universität Idaho. Diese Position hatte er seit 2005 inne. Von 2007 bis 2014 diente er als Mitglied des Fünften Kollegiums der Siebziger im Gebiet Idaho. Derzeit ist er Bildungsbeauftragter der Kirche.

Elder Clark erwarb einen Bachelor-Abschluss, einen Master-Abschluss und den Doktortitel in Volkswirtschaft an der Harvard-Universität. 1978 wurde er Dozent an der Harvard Business School; 1995 wurde er zum Dekan derselben ernannt. Diese Stelle hatte er bis zum Sommer 2005 inne, als er zum Präsidenten der Brigham-Young-Universität Idaho ernannt wurde.

Elder Clark hatte zahlreiche Berufungen in der Kirche inne; unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Süddeutschen Mission, Ältestenkollegiumspräsident, Gemeindeführungssekretär, Ratgeber in einer Bischofschaft, Bischof, Hoher Rat und Ratgeber in einer Pfahl-Missionspräsidentschaft.

Kim Bryce Clark wurde am 20. März 1949 in Salt Lake City geboren. Er ist seit Juni 1971 mit Sue Lorraine Hunt verheiratet. Die beiden haben sieben Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Augen, die sehen, und Ohren, die hörenOktober 2015 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Kim B. Clark

Vollständiger Name Kim B. Clark

20. März 1949

Geburtsort Salt Lake City, Utah, USA