Generalautoritäten

Elder Koichi Aoyagi

Zweites Kollegium der Siebziger

Elder Koichi Aoyagi wurde am 4. April 2009 im Alter von 64 Jahren als Mitglied des Zweiten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung diente er als Mitglied des Achten Kollegiums der Siebziger im Gebiet Asien Nord.

Elder Aoyagi studierte zwei Jahre lang an der Universität Kanagawa, sein Hauptfach war Außenhandel. Nachdem er von der japanischen Berufsakademie für Immobilienmakler eine Konzession erhalten hatte, war er im Gebietsbüro Asien Nord in Tokio als Liegenschaftsverwalter und Bauleiter für die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage tätig. Außerdem war er stellvertrender Recorder im Tokio-Tempel in Japan. Neben seiner Tätigkeit für die Kirche arbeitete er als Verkaufsleiter bei Nippon Samgyo Trading Co. Ltd. und als Senior-Verkaufsleiter bei Young Living Japan Co. Ltd. Mittlerweile ist er pensioniert.

Seit Elder Aoyagi sich 1962 der Kirche anschloss, hatte er zahlreiche Berufungen inne, unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Fernost-Mission Nord, Gemeinde-Sonntagsschullehrer, Zweigpräsident, Ratgeber in einer Bischofschaft, Hoher Rat, Ratgeber eines Missionspräsidenten, Pfahlpräsident, Missionspräsident, HP-Gruppenleiter, Siegler, Bischof, Regionalrepräsentant, Präsident der Missionarsschule in Tokio und Gebietssiebziger.

Koichi Aoyagi wurde am 24. März 1945 in Matsumoto in Japan geboren. Seit September 1970 ist er mit Shiroko Momose verheiratet. Die beiden haben vier Kinder. Elder Aoyagi und seine Frau wohnen im Bezirk Chiba in Japan.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Alle Konferenzansprachen von Koichi Aoyagi

Vollständiger Name Koichi Aoyagi

Geboren 24. März 1945

Geburtsort Matsumoto, Nagano, Japan