Generalautoritäten

Elder Marcus B. Nash

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Marcus B. Nash wurde am 1. April 2006 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Zum Zeitpunkt seiner Berufung als Generalautorität gehörte er als Gebietssiebziger dem Gebiet Nordamerika Nordwest an. Er war bereits als Präsident des Gebiets Südamerika West tätig; derzeit ist er Präsident des Gebiets Südamerika Nordwest.

Elder Nash erwarb einen Bachelor-Abschluss in internationalen Beziehungen und einen Abschluss in Rechtswissenschaften an der J.-Reuben-Clark-Fakultät der BYU. Er war zum Zeitpunkt seiner Berufung als Siebziger Teilhaber einer großen Anwaltskanzlei in Seattle.

Für die Kirche hat Elder Nash zahlreiche Berufungen erfüllt, unter anderem als Vollzeitmissionar in der El-Salvador-Mission San Salvador, Pfahlpräsident, Bischof, Gemeinde-JM-Leiter, Ältestenkollegiumspräsident und Lehrer in der Evangeliumslehreklasse.

Marcus Bell Nash wurde am 26. März 1957 in Seattle in Washington geboren. Er ist seit 1979 mit Shelley Hatch Nash verheiratet. Sie haben fünf Kinder und fünf Enkelkinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Durch Glauben erfüllt sich allesOktober 2012 Generalkonferenz

Der große Plan des GlücklichseinsOktober 2006 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Marcus B. Nash

Vollständiger Name Marcus B. Nash

Geboren 26. März 1957

Geburtsort Seattle, Washington, USA