Generalautoritäten

Elder Mervyn B. Arnold

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Mervyn Bennion Arnold wurde am 4. April 2009 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen, nachdem er seit dem 5. April 2003 dem Zweiten Kollegium der Siebziger angehört hatte. Er war zuvor Präsident der Costa-Rica-Mission San Jose, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Hoher Rat, Bischof, Ältestenkollegiumspräsident sowie Vollzeitmissionar in der Mexiko-Mission Nord.

Derzeit ist er Präsident des Gebiets Südamerika Süd in Buenos Aires. Zuvor war er in Salt Lake City stellvertretender Direktor der Hauptabteilung Tempel sowie im Komitee für Grenz- und Führerschaftsänderungen tätig. Er war Präsident des Gebiets Brasilien Süd und Ratgeber in den Präsidentschaften der Gebiete Brasilien Nord und Brasilien Süd.

Vor seiner Berufung als Generalautorität machte Elder Arnold an der Brigham-Young-Universität einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und einen Master-Abschluss in öffentlicher Verwaltung. Er ist Gründer und Miteigentümer eines Bau- und Landerschließungsunternehmens. Als die Geschäfte im Laufe der Zeit expandierten, wurde er Mitbegründer der Guardian State Bank. Nach seiner Pensionierung wurde er in der Missionsabteilung Direktor für die Missionarsschulung und die Betreuung der Missionen. Dort war er zum Zeitpunkt seiner Berufung als Generalautorität tätig.

Elder Arnold wurde am 19. Juli 1948 in Salt Lake City geboren. Er und seine Frau Devonna, geb. Kress, haben sechs Kinder und 19 Enkel.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Alle Konferenzansprachen von Mervyn B. Arnold

Vollständiger Name Mervyn B. Arnold

Geboren 1948

Geburtsort Salt Lake City, Utah, USA