Hilfsorganisationen

Elder Octaviano Tenorio

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Octaviano Tenorio wurde am 31. März 2007 im Alter von 64 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Zuvor war er Gebietssiebziger im Gebiet Mexiko Süd und vom April 1997 bis zum April 2000 Mitglied des Vierten Kollegiums der Siebziger. Als Gebietssiebziger war er Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Mexiko Süd. Elder Tenorio ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Mexiko.

Vor seiner Berufung als Generalautorität war Elder Tenorio in zahlreichen Berufungen in der Kirche tätig, unter anderem als Pfahl-Missionspräsident, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft und Pfahlpräsident. Er war Regionalrepräsentant in Mexiko, Gebietsautorität im Gebiet Mexiko Süd und Präsident der Mexiko-Mission Tuxtla Gutierrez.

Elder Tenorio studierte in Mexiko und machte 1958 an der Academia Practica de Comercio seinen Abschluss in Rechnungswesen und Betriebswirtschaft. Er arbeitete einige Jahre sowohl für die Erdölindustrie als auch für einen Zeitschriftenverlag, bevor er für die Kirche tätig wurde. Er hielt verschiedene Führungspositionen inne und war zweimal Recorder im Mexiko-Stadt-Tempel in Mexiko.

Octaviano Tenorio Dominguez wurde am 31. Oktober 1942 in Tilapan im Bundesstaat Veracruz in Mexiko geboren. Seit 1973 ist er mit Rosa Elva Valenzuela Gonzalez verheiratet. Sie haben fünf Kinder und wohnen in Mexiko.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Alle Konferenzansprachen von Octaviano Tenorio

Vollständiger Name Octaviano Tenorio

Geboren Oktober 1942

Geburtsort Tilapan, Veracruz, Mexiko