Generalautoritäten

Elder Rafael E. Pino

Erstes Kollegium der Siebziger

Elder Rafael E. Pino wurde am 5. April 2008 im Alter von 52 Jahren als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berufen. Zum Zeitpunkt seiner Berufung gehörte er dem Vierten Kollegium der Siebziger im Gebiet Südamerika Nord an. Er war Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Südamerika Nord und ist derzeit Ratgeber in der Präsidentschaft des Gebiets Südamerika Nordwest.

Elder Pino studierte 1974 am Colegio Carabobo Wirtschaft. Er schloss in Caracas eine Ausbildung zum Verwaltungsfachmann ab. Seit 1980 ist er für die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage in verschiedenen Bereichen tätig. Als er zum Vollzeitdienst in der Kirche berufen wurde, arbeitete er als Regionalleiter für die Verwaltung der Kirche.

Elder Pino schloss sich 1972 der Kirche an und hat zahlreiche Berufungen erfüllt, unter anderem als Vollzeitmissionar in der Venezuela-Mission Caracas, Pfahl-Führungssekretär, Bischof, Hoher Rat, Ratgeber des Missionspräsidenten, Pfahlpräsident, Präsident der Argentinien-Mission Rosario und Gebietssiebziger.

Rafael Eduardo Pino Gimenez wurde am 27. Oktober 1955 in Valencia in Venezuela geboren. Seit März 1981 ist er mit Patricia Monica Villa Dassler verheiratet. Die beiden haben drei Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Glaube trotz UnglückApril 2009 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Rafael E. Pino

Vollständiger Name Rafael E. Pino

Geboren 27. Oktober 1955

Geburtsort Valencia, Venezuela