Generalautoritäten

Elder Randy D. Funk

Zweites Kollegium der Siebziger

Elder Randy D. Funk wurde am 6. April 2013 mit 60 Jahren als Mitglied des Zweiten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Präsident der Indien-Mission Bangalore.

Elder Funk erhielt 1976 einen Bachelor-Abschluss in Geschichte an der Utah State University. 1979 schloss er dann sein Jurastudium an der juristischen Fakultät der University of Utah ab. Vor seiner Berufung zu einer Vollzeittätigkeit in der Kirche war er Anwalt und Partner in der Kanzlei Sherman & Howard LLC in Denver in Colorado.

Elder Funk hatte zahlreiche Berufungen in der Kirche inne. Er war unter anderem Vollzeitmissionar in Indonesien, Bischof, Hoher Rat, Pfahlpräsident, Gebietssiebziger und Missionspräsident. Er war im Vorstand mehrerer gemeinnütziger Organisationen, unter anderem bei den Boy Scouts of America in der Region Denver.

Randy Dennis Funk kam am 1. August 1952 in Logan in Utah zur Welt. Im Mai 1976 heiratete er Andrea Clyde. Die beiden haben sechs Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Von ihm berufen, sein Wort zu verkündenOktober 2013 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Randy D. Funk

Vollständiger Name Randy D. Funk

Geboren 1. August 1952

Geburtsort Logan, Utah, USA