Generalautoritäten

Elder Richard G. Scott

Kollegium der Zwölf Apostel

Richard Gordon Scott wurde am 1. Oktober 1988 als Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Am 2. April 1977 wurde er in das Erste Kollegium der Siebziger berufen und gehörte ab dem 1. Oktober 1983 der Präsidentschaft dieses Kollegiums an, bis er seine gegenwärtige Berufung erhielt.

Er kam am 7. November 1928 in Pocatello in Idaho als Sohn von Kenneth Leroy Scott und Mary, geb. Whittle, zur Welt. Als er fünf Jahre alt war, zog seine Familie nach Washington, D.C. Dort arbeitete sein Vater im Landwirtschaftsministerium und wurde später stellvertretender Landwirtschaftsminister.

Elder Scott erwarb an der George-Washington-Universität einen Abschluss in Maschinenbau, erfüllte eine Vollzeitmission in Uruguay und absolvierte in Oak Ridge, Tennessee, ein weiterführendes Studium im Bereich Kerntechnik. Von 1953 bis 1965 gehörte er dem engsten Mitarbeiterkreis von Admiral Hyman Rickover an und leitete die Entwicklung von Kernbrennstoff für atomgetriebene Schiffe und für Atomkraftwerke an Land. Elder Scott wurde 2008 von der Brigham-Young-Universität die Ehrendoktorwürde für seine Verdienste als Christ verliehen.

Von 1965 bis 1969 präsidierte er über die Argentinien-Mission Nord in Córdoba. Nach seiner Rückkehr war er als selbständiger Berater für Atomkraftwerke tätig.

Er war Regionalrepräsentant in den Gebieten Uruguay, Paraguay, North und South Carolina, Virginia sowie Washington, D.C., bis er als Siebziger berufen wurde.

Elder Scott liebt unseren Vater im Himmel, dessen geliebten Sohn und all seine anderen Kinder sehr. Elder Scott hat eine Vielzahl besonderer Interessen. Besonders angetan haben es ihm die Schönheiten der Natur.

Elder Scott hatte eine vielseitige Frau, Jeanene Watkins, die am 16. Juli 1953 im Manti-Utah-Tempel an ihn gesiegelt wurde. Sie ist am 15. Mai 1995 gestorben. Die beiden haben sieben Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Innere Stärke durch das Sühnopfer Jesu ChristiOktober 2013 Generalkonferenz

Frieden zu HauseApril 2013 Generalkonferenz

Freude an der Erlösung der TotenOktober 2012 Generalkonferenz

Die Kraft der heiligen SchriftenOktober 2011 Generalkonferenz

Die ewigen Segnungen der EheApril 2011 Generalkonferenz

Glaube und Charakter – eine Macht, die uns verwandeltOktober 2010 Generalkonferenz

Wie wir geistige Führung erhaltenOktober 2009 Generalkonferenz

Der Gottesdienst im Tempel – die Quelle der Kraft und der Stärke in Zeiten der NotApril 2009 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Richard G. Scott

Vollständiger Name Richard G. Scott

Geboren 7. November 1928

Geburtsort Pocatello, Idaho, USA