Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Terence M. Vinson

Generalautorität-Siebziger

Elder Terence M. Vinson wurde am 6. April 2013 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt der Berufung war er Mitglied des Achten Kollegiums der Siebziger und im Gebiet Pazifik tätig. Er ist derzeit Präsident des Gebiets Afrika West.

1974 erhielt Elder Vinson einen Bachelor-Abschluss in Mathematik und Statistik von der Universität Sydney und einen Abschluss in Erziehungswissenschaft vom Sydney Teachers College. Außerdem erwarb er 1996 einen Master-Abschluss in Angewandtem Finanzwesen an der Macquarie University. Er war Mathelehrer und hat Schulungen und Vorlesungen an Universitäten gehalten. In den letzten 23 Jahren seines Berufslebens war er hauptsächlich als Finanzberater und Vermögensverwalter tätig. 2011 ging er in Pension and gab damit seine Stellung als einer der Geschäftsführer und als Vorstandsvorsitzender des von ihm gegründeten Unternehmens Northhaven Wealth Management auf. Danach war er bis zu seiner Berufung als Generalautorität jedoch noch weiter als Berater für diese Firma tätig.

Seit er sich 1974 der Kirche anschloss, hatte Elder Vinson zahlreiche Berufungen inne. Unter anderem war er Ratgeber in einer Bischofschaft, Bischof, Hoher Rat, Ratgeber in einer Pfahlpräsidentschaft, Regionalrepräsentant, Ratgeber in einer Missionspräsidentschaft, Tempelverordnungsarbeiter und Gebietssiebziger.

Terence Michael Vinson kam am 12. März 1951 in Sydney in Australien zur Welt. Im Mai 1974 heiratete er Kay Anne Carden. Die beiden haben sechs Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Gott näherkommenOktober 2013 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Terence M. Vinson

Vollständiger Name Terence M. Vinson

Geburtsdatum 12. März 1951

Geburtsort Sydney, Australien