Generalautoritäten und führende Amtsträger

Elder Wilford W. Andersen

Generalautorität-Siebziger

Elder Wilford W. Andersen wurde am 4. April 2009 als Generalautorität-Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage bestätigt. Zum Zeitpunkt seiner Berufung war er Mitglied des Sechsten Kollegiums der Siebziger und im Gebiet Nordamerika Südwest tätig. Elder Andersen war fünf Jahre lang in der Gebietspräsidentschaft Karibik tätig. In den letzten zwei Jahren davon war er Gebietspräsident. Derzeit ist er in der Hauptabteilung Tempel am Hauptsitz der Kirche tätig und hat Führungsaufgaben in den Gebieten Naher Osten/Afrika Nord, Idaho und Nordamerika Mitte inne.

Elder Andersen erwarb 1973 an der Brigham-Young-Universität den Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft und schloss dort 1976 sein Jurastudium ab. Zum Zeitpunkt seiner Berufung als Generalautorität war er geschäftsführender Teilhaber von Andersen Investments.

Elder Andersen war in zahlreichen Berufungen in der Kirche tätig. Unter anderem war er Vollzeitmissionar in der Argentinien-Mission Süd, Bischof, Hoher Rat, Pfahlpräsident, von 2002 bis 2005 Präsident der Mexiko-Mission Guadalajara und Gebietssiebziger.

Wilford W. Andersen wurde am 22. August 1949 in Mesa in Arizona geboren. Seit April 1975 ist er mit Kathleen Bennion verheiratet. Die beiden haben neun Kinder.

Aktuelle Artikel, Ansprachen und Reden

Die Musik des EvangeliumsApril 2015 Generalkonferenz

Der Fels unseres ErlösersApril 2010 Generalkonferenz

Alle Konferenzansprachen von Wilford W. Andersen

Vollständiger Name Wilford W. Andersen

Geburtsdatum 22. August 1949

Geburtsort Mesa, Arizona, USA