Hilfsorganisationen

Die Primarvereinigung

Die Primarvereinigung der Kirche (PV) hat die Aufgabe, Eltern bei der Unterweisung ihrer Kinder im Evangelium Jesu Christi behilflich zu sein, die Jungen darauf vorzubereiten, dass sie das Aaronische Priestertum empfangen, und die Mädchen, rechtschaffene Junge Damen zu werden. Durch Vesammlungen am Sonntag und Aktivitäten unter der Woche hilft die Primarvereinigung Kindern, die Grundsätze des Evangeliums kennenzulernen und danach zu leben, sich darauf vorzubereiten, die Taufbündnisse einzugehen und zu halten und ein starkes, beständiges Zeugnis zu entwickeln.

Die Präsidentschaft der Primarvereinigung besteht aus einer Präsidentin und zwei Ratgeberinnen. Sie sind viel auf Reisen, um in aller Welt mit den PV-Leitungen und Kindern vor Ort zusammenzukommen und zu ihnen zu sprechen. Wenn sie nicht unterwegs sind, beraten sie mit anderen Führern der Kirche darüber, wie man Kinder und Familien unterweisen und stärken kann.

Nachstehend erfahren Sie mehr über die derzeitigen Mitglieder der PV-Präsidentschaft.

Präsidentschaft der Primarvereinigung

  • Schwester Jean A. StevensErster Ratgeber
  • Schwester Rosemary M. WixomPräsidentin der Primarvereinigung
  • Schwester Cheryl A. EsplinZweiter Ratgeber

Die Frauenhilfsvereinigung

Die Frauenhilfsvereinigung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (FHV) wurde am 17. März 1842 in Nauvoo im US-Bundesstaat Illinois gegründet. An jenem Tag kamen 20 Frauen mit dem Propheten Joseph Smith zusammen, und er gründete die FHV, die er später „eine erwählte Vereinigung“ nannte, die „fern ist von den Übeln der Welt, die erlesen, tugendhaft und heilig ist“ (Protokoll der Frauenhilfsvereinigung von Nauvoo, 30. März 1842).

Heute gibt es über fünfeinhalb Millionen FHV-Schwestern in 170 Ländern in aller Welt. So wie diejenigen, die ihnen vorausgegangen sind, sind die heutigen FHV-Schwestern als Jüngerinnen des Herrn Jesus Christus standhaft und unverrückbar. Sie geben Zeugnis von ihm und seinem wiederhergestellten Evangelium und leben dieses. Sie erhalten, umsorgen und schützen Familien und sie leisten durch christlichen Dienst an ihren Mitmenschen auf mancherlei Weise Hilfe.

Die FHV-Präsidentschaft besteht aus einer Präsidentin und zwei Ratgeberinnen. Sie sind viel auf Reisen in aller Welt, um die Frauen in der Kirche zu besuchen, von ihnen zu lernen und zu ihnen zu sprechen. Wenn sie nicht unterwegs sind, beraten sie sich mit anderen Führern der Kirche darüber, wie man die Frauen der Kirche und ihre Familien stärken kann.

Nachstehend erfahren Sie mehr über die derzeitigen Mitglieder der FHV-Präsidentschaft.

Präsidentschaft der Frauenhilfsvereinigung

  • Carole M. StephensErster Ratgeber
  • Linda K. BurtonPräsidentin der Frauenhilfsvereinigung
  • Linda S. ReevesZweiter Ratgeber

Die Sonntagsschule

Allen Mitgliedern der Kirche und interessierten andersgläubigen Freunden ab 12 Jahren steht die Sonntagsschule offen. Das Ziel der Sonntagschule ist, das Evangelium Jesu Christi zu lehren und Einzelne und Familien dadurch zu stärken, dass sie angehalten werden, sich mit den heiligen Schriften zu befassen, die Gebote zu halten, unerlässliche heilige Handlungen zu empfangen und die damit verbundenen Bündnisse zu halten.

Die Präsidentschaft der Sonntagsschule besteht aus einem Präsidenten und zwei Ratgebern. Sie sind viel auf Reisen, um mit Führern der Kirche und Mitgliedern in aller Welt zusammenzukommen und dazu beizutragen, dass der sonntägliche Unterricht aufgewertet und das Lehren in der Kirche generell verbessert wird.

Nachstehend erfahren Sie mehr über die derzeitigen Mitglieder der Präsidentschaft der Sonntagsschule.

Präsidentschaft der Sonntagsschule

  • Bruder Russell T. OsguthorpeErster Ratgeber
  • Tad R. CallisterPräsident der Sonntagsschule
  • Bruder David M. McConkieZweiter Ratgeber

Die Jungen Männer

Das Aaronische Priestertum ist die grundlegende Organisation für die jungen Männer der Kirche von zwölf bis 18 Jahren. Die Organisation Junge Männer (JM) unterstützt als Hilfsorganisation das Priestertum. Die JM-Organisation fördert durch Unterricht und Aktivitäten im Kollegium und gemeinsame Aktivitäten mit den Jungen Damen den Fortschritt und die Entwicklung jedes Jungen. Auch das Programm „Pflicht vor Gott“ ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Bemühungen.

Im weltweiten Maßstab sind die Erste Präsidentschaft, das Kollegium der Zwölf Apostel und die Präsidierende Bischofschaft für die Jungen Männer der Kirche zuständig. Die Präsidierende Bischofschaft ist die Präsidentschaft des Aaronischen Priestertums der Kirche (siehe LuB 107:15).

Die Präsidentschaft der Jungen Männer besteht aus einem Präsidenten und zwei Ratgebern. Sie sind viel auf Reisen, um in aller Welt mit den Führern der Kirche und Mitgliedern vor Ort zusammenzukommen und mitzuhelfen, die Jungen Männer der Kirche zu stärken.

Nachstehend erfahren Sie mehr über die derzeitigen Mitglieder der JM-Präsidentschaft.

Präsidentschaft der Jungen Männer

  • Bruder Larry M. GibsonErster Ratgeber
  • Bruder David L. BeckPräsident der Jungen Männer
  • Bruder Randall L. RiddZweiter Ratgeber

Die Jungen Damen

Die Organisation Junge Damen (JD) hilft Eltern und Priestertumsführern, jedes junge Mädchen darauf vorzubereiten, dass es würdig ist, heilige Bündnisse einzugehen und zu halten und die heiligen Handlungen des Tempels zu empfangen. Die Organisation fördert durch den Unterricht am Sonntag, Aktivitäten unter der Woche (beispielsweise Aktivitätenabend und Zeltlager) und das Programm „Mein Fortschritt“ den Fortschritt und die Entwicklung jedes Mädchens.

Die Präsidentschaft der Jungen Damen besteht aus einer Präsidentin und zwei Ratgeberinnen. Sie sind viel auf Reisen, um in aller Welt mit den Führern der Kirche und Mitgliedern vor Ort zusammenzukommen und mitzuhelfen, die Jungen Damen der Kirche zu stärken.

Nachstehend erfahren Sie mehr über die derzeitigen Mitglieder der JD-Präsidentschaft.

Präsidentschaft der Jungen Damen

  • Schwester Carol F. McConkieErster Ratgeber
  • Schwester Bonnie L. OscarsonPräsidentin der Jungen Damen
  • Schwester Neill F. MarriottZweiter Ratgeber