Kinderspektakel

Von Jürgen F. Fischer, Pfahl Heidelberg

  • 06.November 2013

Emsiges Treiben am Stand des Pfahles Heidelberg beim größten Familienfest im Rhein-Neckar-Raum - (Foto von Armin Roland, Heidelberg)

Mannheim (EB): Seit über 20 Jahren wird aus Anlass des Weltkindertags der Vereinten Nationen im wunderschönen Mannheimer Luisenpark ein großes Kinderspektakel als „Tag der Familie“ gefeiert. Zusammen mit Jugendverbänden, Kirchen und anderen Organisationen beteiligte sich, wie seit vielen Jahren, der Pfahl Heidelberg am Samstag, den 21.10.2013, mit einem eigenen Stand an dem größten Kinderfest im Rhein-Neckar-Raum. Tausende große und kleine Gäste konnten sich an vielfältigen Angeboten zum Spielen, Bewegen, Informieren, Basteln und Zuschauen erfreuen.

Am Stand der Kirche bewältigten 20 Mitglieder aus verschiedenen Gemeinden des Pfahles, verstärkt durch 14 Elders und Sisters aus der Frankfurt Mission, den Ansturm von Hunderten Kindern. Über fünf Stunden betreuten sie mit engagiertem Einsatz und Begeisterung die Spielstationen, die mit großem Interesse angenommen wurden. Die Jüngsten versuchten sich bei der Schatzsuche und dem Angeln. Fantasievolle Luftballonfiguren wurden geformt und Gesichter erhielten kunstvolle Bemalungen. Kleine und große Leute lernten Buttons und Schlüsselanhänger anzufertigen. Es war schön, im Park viele Kinder mit diesen großen selbstbemalten Ansteckknöpfen zu sehen, an deren Rand der Namen der Kirche sowie die Webseite www.mormon.org aufgedruckt waren. Außerdem lagen zum Erläutern und Mitnehmen Bücher Mormon und Informationen über die Kirche aus.

Mit den Teilnehmern und ihren Aktionen trug die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zum Gelingen einer sinnvollen regionalen Großveranstaltung bei.