Standorte der Kirche durch Aktualisierung bei LDS Maps besser zu finden

  • 26 April 2012

Mithilfe von LDS Maps 3.0 können Mitglieder Gemeindehäuser und Tempel der Kirche Jesu Christi finden, Wegbeschreibungen ansehen und ausdrucken und Links zu Karten über soziale Medien an andere weitergeben.

Das Wichtigste aus dem Artikel

  • Die Internetadresse, mit der Sie direkt auf LDS Maps zugreifen können, lautet: http://lds.org/rcmaps.
  • Zu den neuen Funktionen gehören die Verifizierung von Haushalten, verschiedene Kartendarstellungsoptionen, bessere Unterstützung für iPad und Tablet-PCs, Landkarten mit Grenzen der Kircheneinheiten, die Funktion „Meinen Standort finden“ und verbesserte Druckoptionen.

Verwandte Links

Eine neue Version von LDS Maps umfasst eine Vielzahl neuer Funktionen, damit Mitglieder sowohl andere Mitglieder im Pfahl als auch Gemeindehäuser, Tempel und andere Einrichtungen der Kirche noch besser finden können.

Gehen Sie auf LDS.org > Hilfsmittel > LDS Maps, um auf die neue Version von LDS Maps zuzugreifen. Die Internetadresse, mit der Sie direkt auf LDS Maps zugreifen können, lautet: http://lds.org/rcmaps.

LDS Maps gibt es in zwölf Sprachen: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Italienisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch. Weitere Sprachen (Dänisch, Französisch, Japanisch und Russisch) folgen in Kürze.

Zu den neuen Funktionen gehören die Verifizierung von Haushalten, verschiedene Kartendarstellungsoptionen, bessere Unterstützung für iPad und Tablet-PCs, Landkarten mit Grenzen der Kircheneinheiten, die Funktion „Meinen Standort finden“ und verbesserte Druckoptionen.

Wer die neue Version benutzt, kann Gemeindehäuser und Tempel der Kirche Jesu Christi finden, Wegbeschreibungen ansehen und ausdrucken und Links zu Karten über soziale Medien an andere weitergeben. Zusätzlich können Mitglieder, wenn sie sich über ein Internetkonto bei der Kirche eingeloggt haben, Angaben zu Gemeinde und Pfahl ansehen, die sie und die Region um sie herum betreffen.

Mehr Informationen zu diesen und anderen Funktionen finden Sie unter LDS Maps Release Notes (Anmerkungen zur Veröffentlichung von LDS Maps). Eine Einführung zu LDS Maps finden Sie unter LDS Maps Getting Started Guide (Anleitung zu den ersten Schritten bei LDS Maps).