Geschichten aus dem Leben des Propheten im „Liahona“ und „Friend“

  Carolyn Carter, Nachrichten und Veranstaltungen der Kirche

  • 16. August 2012

2012 und 2013 erscheinen in den Zeitschriften Liahona und Friend Geschichten über Präsident Thomas S. Monsons Kindheit.

Das Wichtigste aus dem Artikel

  • Seit diesem Monat werden im „Liahona“ und im „Friend“ Geschichten über Präsident Monsons Leben veröffentlicht.
  • In den Geschichten finden sich wichtige Lektionen, die Präsident Monson als Junge gelernt hat.
  • Ausgaben der Zeitschriften gibt es auch im Internet unter lds.org/magazines.

2012 und 2013 erscheinen in den Zeitschriften Liahona und Friend mehrere Artikel von Heidi S. Swinton über Präsident Thomas S. Monsons Kindheit. Die Reihe „Folg dem Propheten“ erklärt anhand kurzer Geschichten aus Präsident Monsons Leben, einiger Zitate und durch interaktive Spiele verschiedene Evangeliumsgrundsätze.

Der erste Artikel erschien diesen Monat im Liahona und Friend anlässlich Präsident Monsons Geburtstag am 21. August. In „Er hat gelernt, seinem Nächsten zu dienen“ werden mehrere Erlebnisse geschildert, durch die Präsident Monson als kleiner Junge gelernt hat, ein guter Freund und Nachbar zu sein.

Die Geschichten veranschaulichen wichtige Lektionen über Gebet, Dienst am Nächsten und Priestertumspflichten, die „Tommy“ in seiner Kindheit gelernt hat. Alle Geschichten haben gemeinsam, dass der Vater im Himmel seine Kinder aussendet, Gutes zu tun und denen, die in Not sind, zu helfen.

Schwester Swinton hat erklärt, dass Präsident Monson, der für seine Begabung als Geschichtenerzähler bekannt ist, nicht einfach nur Menschen unterhalten wolle, wenn er von seinen Erfahrungen berichtet, sondern alle Menschen überall auf der Welt dazu auffordert, zu handeln und sich weiterzuentwickeln.

„[Präsident Monson] spricht ohnehin nicht von ‚Geschichten‘“, so Schwester Swinton. „Es sind ‚wahre Begebenheiten‘ oder ‚wahre Berichte‘. Und anhand dieser Berichte vermittelt er uns, dass wir in jedem Winkel unseres Lebens und bei jeder Begegnung mit anderen die Gelegenheit haben, etwas zu bewirken.“

Eltern und Führungsbeamtinnen in der PV können ab sofort die Artikelreihe lesen. Der Liahona ist auf lds.org/liahona zu finden. Die Ausgaben des Friends finden Sie im Internet unter lds.org/friend (nur auf Englisch verfügbar). Zusätzliche Exemplare des Liahonas sind in 48 Sprachen im Online Store, beim Versand der Kirche oder über die örtlichen Priestertumsführer erhältlich (Artikelnummer 10488150).