Nachrichten der Kirche

Erste Präsidentschaft kündigt neue Allgemeine Schwesternversammlung an

  • 4. November 2013

Ab 2014 findet jeweils am Samstag vor der Generalkonferenz eine Allgemeine Schwesternversammlung für alle Frauen, Jungen Damen und Mädchen ab 8 Jahren statt.

Am 1. November gab die Erste Präsidentschaft der Kirche bekannt, dass ab 2014 eine halbjährlich stattfindende Allgemeine Schwesternversammlung die Allgemeine FHV-Versammlung und die Allgemeine JD-Versammlung ersetzt, die seit 1993 jährlich abgehalten wurden.

Die Allgemeine Schwesternversammlung findet jeweils am Samstag vor der Generalkonferenz statt. Sie wird von den Präsidentschaften der Frauenhilfsvereinigung, der Jungen Damen und der Primarvereinigung geleitet. Alle Frauen, Jungen Damen und Mädchen ab 8 Jahren sind eingeladen, daran teilzunehmen.

„Diese Zusammenkunft wird die Frauen der Kirche – Schwestern, Mütter und Töchter – sowie ihre Familie und die Kirche stärken und allen ein Segen sein“, heißt es im Schreiben der Ersten Präsidentschaft.

Seit 1993 gab es jedes Jahr im September eine allgemeine Versammlung für die FHV und im März eine allgemeine Versammlung für die Jungen Damen. Bei den Versammlungen sprachen bisher immer ein Mitglied der Ersten Präsidentschaft und die gesamte Präsidentschaft der jeweiligen Hilfsorganisation. Von 1984 bis 1993 fand eine allgemeine Versammlung für alle Frauen und Jungen Damen statt.