Nachrichten der Kirche

Mit Farbe eine Freundschaft gepflegt

Von Brigitte Höpfner, Gemeinde Gelsenkirchen, Pfahl Dortmund

  • 23. April 2012

Strahlende Gesichter nach Vollendung der Malerarbeiten (Foto von Foto von Brigitte Höpfner)

Gelsenkirchen (MD): Seit vielen Jahren besteht eine freundschaftliche Beziehung zwischen dem Zweig Gelsenkirchen und der Albert-Schweitzer-Schule, in der die Gemeinde regelmäßig Dienstprojekte durchführt, es ist eine Förderschule. Diesmal benötigten einige Schulräume nach ungefähr 20 Jahren dringend einen neuen Anstrich. Nach getaner Tat, am 26. November 2011, strahlten nicht nur die Klassenräume in frischen Farben, sondern auch die Gesichter der Helferinnen und Helfer, die feststellten, dass der Dienst am Nächsten Freude bringt. Diese Aktion war gleichzeitig ein Abschiedsgeschenk an den Schulleiter, der nun seinen wohlverdienten Ruhestand antritt.