Nachrichten der Kirche

In den letzten fünf Jahren war der Prophet bei vielen bedeutsamen Ereignissen dabei

  • 4. Februar 2013

Präsident Thomas S. Monson und seine Ratgeber, Präsident Henry B. Eyring, Erster Ratgeber, links, und Präsident Dieter F. Uchtdorf, Zweiter Ratgeber, rechts, bei einer Pressekonferenz am 4. Februar 2008

2008
• 3. Februar: zum Präsidenten der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage ordiniert und als 16. Präsident der Kirche eingesetzt
• 10. Februar: Weihung des Rexburg-Idaho-Tempels
• 25. Mai: Ansprache bei einer Pfahlkonferenz in Brampton in Ontario, die an 47 Pfähle und fünf Distrikte übertragen wurde
• 1. Juni: Weihung des Curitiba-Tempels in Brasilien
• 10. August: Weihung des Panama-Stadt-Tempels in Panama
• 24. August: Weihung des Twin-Falls-Idaho-Tempels
• 16. November: erneute Weihung des Mexiko-Stadt-Tempels in Mexiko

2009
• 22. Februar: Ansprache bei einer Abendmahlsversammlung in der Gemeinde Avon in Connecticut
• 20. bis 22. März: Weihung des Draper-Utah-Tempels
• 1. Mai: empfängt Ehrendoktortitel der Kommunikationswissenschaft an der Utah Valley University; auch Schwester Frances J. Monson erhält die Ehrendoktorwürde
• 2. Mai: empfängt Ehrendoktortitel für Dienste an der Allgemeinheit von der Southern Utah University
• 20. Juni: Weihung des Historischen Archivs der Kirche
• 29. Juni: Rede auf einem Empfang für Ehrengäste und Besuch eines Konzerts des Tabernakelchors und des Orchesters auf dem Tempelplatz im Amphitheater „Red Rocks“ in der Nähe von Morrison in Colorado
• 20. Juli: überreicht in Begleitung von Elder Dallin H. Oaks US-Präsident Barack Obama fünf in Leder gebundene Bände mit familiengeschichtlichen Aufzeichnungen
• 21. bis 23. August: Weihung des Oquirrh-Mountain-Utah-Tempels
• 9. bis 11. Oktober: besucht Nauvoo in Illinois und Kirtland in Ohio, unter anderem auch den Kirtland-Tempel


Thomas S. Monson, der 16. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, war am Freitag, dem 6. Mai 2011, in der Burns Arena der Hauptredner bei der Abschlussfeier für die 1528 Absolventen des Dixie State Colleges in Utah, welches sein 100-jähriges Bestehen feierte. Foto von Samantha Clemens.

2010
• 2. April: erhält den Ehrendoktortitel der Geisteswissenschaften an der Weber State University
• 2. Mai: Weihung des Vancouver-British-Columbia-Tempels in Kanada
• 23. Mai: Weihung des Gila-Valley-Arizona-Tempels
• 13. Juni: Weihung des Cebu-Stadt-Tempels in den Philippinen
• 15. Juni: besucht den Hamilton-Tempel in Neuseeland und das kircheneigene College in Neuseeland
• 29. August: Weihung des Kiew-Tempels in der Ukraine
• 23. Oktober: Erster Spatenstich für den Rom-Tempel in Italien
• 21. November: erneute Weihung des Laie-Hawaii-Tempels

2011
• 1 Mai: erneute Weihung des Atlanta-Georgia-Tempels
• 6. Mai: erhält den Ehrendoktortitel der Geisteswissenschaften vom Dixie State College in Utah
• 21. August: Weihung des San-Salvador-Tempels in El Salvador
• 11. Dezember: Weihung des Quetzaltenango-Tempels in Guatemala
• 27. Dezember: USA TODAY/Gallup verlautbart, dass Präsident Monson unter die zehn bewundernswertesten Männer gewählt wurde. Er ist der erste Präsident der Kirche, der es auf diese Liste geschafft hat.

2012
• 6. Mai: Weihung des Kansas-City-Missouri-Tempels
• 25. Juni: Weihung des Thomas-S.-Monson-Camps für Junge Damen und Familien in Lakehurst in Ontario in Kanada
• 26. Juni: Ansprache bei einer gemeinsamen Abendmahlsversammlung der Gemeinden Etobicoke und Churchville (junge Alleinstehende), Gespräche mit Mitgliedern
• 27. Juni: besucht den Toronto-Ontario-Tempel in Kanada und ein Konzert des Tabernakelchor und des Orchesters auf dem Tempelplatz in Toronto (davor Rede vor den Ehrengästen)
• 17. August: besucht die Veranstaltung „Feier des Lebens“ im Konferenzzentrum anlässlich seines 85. Geburtstags am 21. August
• 14. September: Würdigung seitens der Freedoms Foundation in Valley Forge
• 6. Oktober: Ankündigung der Senkung des Missionarsalters – junge Männer dürfen bereits mit 18 Jahren auf Mission gehen, junge Frauen mit 19
• 13. bis 21. Oktober: spricht in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt zu Mitgliedern und besucht einige Stätten mit Bezug zur Kirche, so etwa den Freiberg- und den Frankfurt-Tempel
• 28. Oktober: Weihung des Calgary-Alberta-Tempels in Kanada
• 30. Oktober: spricht bei einer Pfahlkonferenz für das nördliche Utah (74 Pfähle), die aus Ogden übertragen wurde
• 18. November: erneute Weihung des Boise-Idaho-Tempels


Präsident Thomas S. Monson wendet sich, nachdem er am 24. August 2008 Mörtel auf den Schlussstein des Twin-Falls-Idaho-Tempels aufgetragen hat, an die Anwesenden. Foto von Scott G. Winterton, Deseret News.

Quellen:
Church News
2013 Deseret News Church Almanac
To the Rescue: The Biography of Thomas S. Monson, von Heidi S. Swinton
• Präsident Thomas S. Monson, http://www.thomassmonson.org
• Timeline: Thomas S. Monson, Deseret News, 5. Februar 2008
• Biografie einer Führungskraft: Präsident Thomas S. Monson