Elder Steven E. Snow als Geschichtsschreiber der Kirche berufen

Hinzugefügt von Von Heather Whittle Wrigley, Nachrichten und Veranstaltungen der Kirche

  • 11. Januar 2012

Ab Oktober 2012 wird Elder Steven E. Snow die Aufgabe des Geschichtsschreibers und Berichtführers der Kirche gänzlich übernehmen.

Das Wichtigste aus dem Artikel

  • Elder Steven E. Snow wird aus der Präsidentschaft der Siebziger entlassen, um als Geschichtsschreiber und Berichtführer der Kirche zu fungieren.
  • Der derzeitige Geschichtsschreiber und Berichtführer der Kirche, Elder Marlin K. Jensen von den Siebzigern, wird im Oktober 2012 emeritiert.

Die Erste Präsidentschaft der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage gab vor Kurzem die Berufung von Elder Steven E. Snow von der Präsidentschaft der Siebziger als Geschichtsschreiber und Berichtführer der Kirche bekannt. Diese Aufgabe wurde bislang von Elder Marlin K. Jensen von den Siebzigern ausgeführt.

Elder Snow wird aus der Präsidentschaft der Siebziger entlassen. Elder Jensen wird aus dem Ersten Kollegium der Siebziger entlassen und bei der Herbst-Generalkonferenz 2012 emeritiert.

Bis dahin arbeiten Elder Snow und Elder Jensen zu Schulungs- und Übergangszwecken zusammen.

Elder Jensen wurde am 18. Mai 1942 in Ogden, Utah, geboren und am 1. April 1989 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger berufen. Er wurde im April 2005 als Geschichtsschreiber und Berichtführer der Kirche bestätigt. Im Brief von den führenden Brüdern steht, dass Elder Jensen „seine Aufgaben vortrefflich und ausgezeichnet erfüllt hat“.

Elder Snow wurde im März 2001 als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger berufen und ist seit August 2007 Mitglied der Präsidentschaft der Siebziger. Derzeit ist er für die Gebiete in Utah zuständig.