Mexiko-Stadt-Tempel in Mexiko
  • Adresse

    • Avenida 510 no. 90
    • Col. San Juan de Aragon
    • 07950 México City, DF
    • México
    Wegbeschreibung

    Postanschrift

    • siehe Adresse
    • oder Pouch, Mexico

    Telefon

    • (52) 55-5003-3734/3736
    • Fax: (52) 55-5003-3728
  • Endowmentsessionen

  • Sondersessionen

  • Taufen

    Offizielle Informationen zu Taufen finden Sie oben.

    Andere heilige Handlungen

    Andere heilige Handlungen können nach Vereinbarung durchgeführt werden. Setzen Sie sich bitte mit dem Tempel bezüglich eines Termins in Verbindung.

  • Gruppen

    Informationen über Besuche von Gruppen oder heilige Handlungen für Lebende finden Sie unter
    Zusatzinfo.

    • Geschlossen wegen Instandhaltungsarbeiten
      • Ebenfalls geschlossen am
        • Sondertermine
        • Heilige Handlungen für Lebende

          Bitte vereinbaren Sie mit dem Tempel einen Termin, wenn Sie ein Endowment, eine Eheschließung oder eine Siegelung für Lebende vollziehen möchten.

        • Verordnungskarten für Angehörige

          Heilige Handlungen für Namen von Angehörigen müssen in der richtigen Reihenfolge vollzogen werden. Wenn Sie das Endowment für einen verstorbenen Angehörigen erledigen möchten, planen Sie vor der Endowmentsession genügend Zeit für die Vorverordnungen ein. Wenn Sie am gleichen Tag erst die Taufe erledigen, müssen Sie sogar noch mehr Zeit einplanen.

          Wie man die Namen von Angehörigen für den Tempel vorbereitet.

        • Besuch einer Gruppe

          Bitte wenden Sie sich an den Tempel, um eine Gruppe anzumelden.

        • Verfügbare Dienstleistungen

          • Cafeteria vorhanden
          • Kleiderverleih verfügbar
          • Unterkünfte für Tempelbesucher verfügbar
        • Meilensteine

          3.4.1976
          Tempel angekündigt
          25.11.1979
          erster Spatenstich
          8.9.1983
          Beginn der Tage der offenen Tür
          20.9.1983
          Ende der Tage der offenen Tür
          2.12.1983
          Weihung
          13.9.2015
          erneute Weihung