Handbuch 2:
Die Kirche führen und verwalten

 

3.4 Führungsziele

Die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf Apostel haben folgende Ziele festgelegt, die ein Führer der Kirche, der seine Berufung groß macht, im Sinn haben muss:

Die Führungsbeamten fordern alle Mitglieder auf, alle wesentlichen heiligen Handlungen des Priestertums zu empfangen, die damit einhergehenden Bündnisse zu halten und sich für die Erhöhung und das ewige Leben bereit zu machen. Die Führer der Kirche nehmen die Priestertumskollegien, Hilfsorganisationen sowie den Pfahl- und den Gemeinderat in Anspruch, um folgende Ergebnisse zu erzielen:

Familien: Lehren Sie, wie bedeutsam das Zuhause und die Familie als Grundeinheit der Kirche sind. Betonen Sie, welche Stellung das höhere Priestertum dabei einnimmt, den einzelnen Mitgliedern und den Familien zu helfen, sich für die Erhöhung bereit zu machen (siehe LuB 84:19-22). Halten Sie jedes Mitglied der Familie – Eltern und Kinder – dazu an, in den heiligen Schriften zu lesen, regelmäßig zu beten und nach dem Evangelium Jesu Christi zu leben.

Erwachsene: Spornen Sie jeden Erwachsenen an, würdig zu sein, die heiligen Handlungen des Tempels zu empfangen. Lehren Sie alle Erwachsenen, dass sie ihre Vorfahren ermitteln und stellvertretend die heiligen Handlungen im Tempel für sie vollziehen sollen.

Jugendliche: Helfen Sie mit, dass sich jeder Junge Mann vorbereitet, das Melchisedekische Priestertum und die heiligen Handlungen des Tempels zu empfangen und würdig zu sein, eine Vollzeitmission zu erfüllen. Unterstützen Sie jede Junge Dame darin, würdig zu sein, heilige Bündnisse einzugehen und zu halten und die heiligen Handlungen des Tempels zu empfangen. Stärken Sie die Jugendlichen mit sinnvollen Aktivitäten.

Alle Mitglieder: Helfen Sie den Führungsbeamten des Priestertums und der Hilfsorganisationen, dem Gemeinderat, den Gemeinde- und Vollzeitmissionaren und den Mitgliedern, gemeinsam daran zu arbeiten, dass jeder Einzelne errettet wird, die Familien und die Einheiten der Kirche gestärkt werden, die Aktivität im Priestertum steigt und Israel durch Bekehrung, Aktiverhaltung und Aktivierung gesammelt wird. Lehren Sie die Mitglieder, für sich selbst und ihre Familie zu sorgen und den Armen und Bedürftigen auf die Weise des Herrn zu helfen.