Handbuch 2:
Die Kirche führen und verwalten

Der Gemeinderat

 

4.1 Die Ratsgremien in der Kirche

Die Kirche des Herrn wird auf höchster Ebene, Gebiets-, Pfahl- und Gemeindeebene durch Ratsgremien geleitet. Diese Ratsgremien spielen für die Ordnung der Kirche eine entscheidende Rolle.

Unter der Leitung der Priestertumsführer, die Priestertumschlüssel innehaben, beraten sich die Führungsbeamten auf allen Ebenen zum Nutzen des Einzelnen und der Familien. Die Ratsmitglieder planen auch die Arbeit der Kirche, die in ihren Aufgabenbereich fällt. In einem guten Ratsgremium werden die Ratsmitglieder aufgefordert, sich offen zu äußern, und alle gemeinsam bemühen sich darum, auf die Bedürfnisse des Einzelnen, der Familien und der Organisationen einzugehen.

Als der präsidierende Hohe Priester der Gemeinde steht der Bischof drei in Zusammenhang stehenden Ratsgremien vor: der Bischofschaft, dem Priestertumsführungskomitee und dem Gemeinderat. In diesem Kapitel werden diese drei Gremien erläutert.