Hilfsmittel für Führungsbeamte und Sekretäre (LCR) – Häufige Fragen

Häufige Fragen

Hilfsmittel für Führungsbeamte und Sekretäre (LCR) – Häufige Fragen

  • Warum haben die Führungsbeamten der Hilfsorganisationen im Pfahl und die Hohen Räte nur eingeschränkten Zugriff auf LCR?

    Die Führungsbeamten der Hilfsorganisationen im Pfahl und die Hohen Räte haben in erster Linie die Aufgabe, die Führungsbeamten der Hilfsorganisationen und des Melchisedekischen Priestertums auf Gemeindeebene zu schulen und zu unterstützen. Sie weisen neu berufene Führungsbeamte der Gemeinde ein und geben ihnen Ansporn, Unterstützung und Anleitung. Sie sind nicht für die einzelnen Mitglieder einer Gemeinde zuständig. Der Gemeindesekretär hat die Aufgabe, die Führungsbeamten der Hilfsorganisationen und des Melchisedekischen Priestertums in der Gemeinde in den Hilfsmitteln zur Berichtführung und in ihren Aufgaben bei der Berichtführung zu schulen. Wenn die Führungsbeamten der Hilfsorganisationen im Pfahl oder die Hohen Räte zu Planungszwecken eine Mitgliederliste brauchen, erbitten sie diese vom Gemeinde- oder vom Pfahlsekretär.

  • Was muss ich aufrufen, wenn ich einen Tempelschein aktivieren will?

    Die Funktion zur Aktivierung von Tempelscheinen finden Sie im Menü „Mitgliederverwaltung“ in LCR. (Nur die Pfahlpräsidentschaft, der Pfahlsekretär und der Pfahlführungssekretär können Tempelscheine aktivieren.)

  • Woran erkenne ich, ob ein Tempelschein aktiviert wurde?

    Wenn Sie, nachdem die Angaben auf dem Schein ordnungsgemäß eingegeben wurden, auf „Speichern“ klicken, erscheint darunter ein grünes Kästchen mit einer Bestätigung. Sie können im Menü „Berichte“ auch den Bericht zum Tempelschein­status prüfen, der innerhalb weniger Minuten, nachdem ein Tempelschein aktiviert wurde, aktualisiert wird.

  • Wie prüfe ich den Status eines Tempelscheins?

    Öffnen Sie im Menü „Berichte“ den Bericht zum Tempelscheinstatus. In der Statusspalte ist zu sehen, ob der Tempelschein aktiv ist, abläuft oder abgelaufen ist. Im Status „läuft ab“ wird angezeigt, ob der Tempelschein in den nächsten zwei Monaten abläuft.

  • Wie ändere ich die Abkürzungen für die Gemeinden auf dem Quartalsbericht des Pfahls?

    Klicken Sie in LCR auf das Menü Sonstiges, wählen Sie Einstellungen für die Einheit und klicken Sie auf den Bleistift neben dem Namen der Einheit. Geben Sie die Abkürzung ein (bis zu vier Zeichen) und klicken Sie auf Speichern. Die Abkürzung einer Gemeinde darf von einem Mitglied der Pfahlpräsidentschaft, dem Pfahlsekretär oder dem Pfahlführungssekretär geändert werden.

  • Warum kann ich im Hauptbildschirm in LCR die Menüregister nicht sehen?

    Je nach Bildschirmgröße passt die Website LCR das an, was Sie sehen. Auf diese Weise können Smartphone- oder Tabletnutzer eine Listenansicht der Funktionen sehen und müssen nicht über einen breit gezogenen Bildschirm hin- und herstreichen. Dies kann auch für einen Desktop-Computer gelten, wenn das Browserfenster nicht auf die volle Bildschirmgröße eingestellt ist.

    Wenn Ihre Bildschirmansicht zu schmal ist, um die Menüregister horizontal anzuzeigen, passt sich LCR automatisch an und stellt ein vertikales Menü bereit. Um sich das vertikale Menü anzeigen zu lassen, rufen Sie die linke Seite mit der Überschrift „Hilfsmittel für Führungsbeamte und Sekretäre“ auf und klicken auf die Schaltfläche mit den drei kleinen Linien.

  • Was mache ich mit Unterlagen zu einem Disziplinarrat, wenn einem Mitglied formelle Bewährung auferlegt wurde?

    Wenn einem Mitglied formelle Bewährung auferlegt wurde, wird der Bericht nicht an den Hauptsitz der Kirche geschickt. Stattdessen druckt der präsidierende Beamte das Formular aus und verwahrt es, bis die formelle Bewährung aufgehoben wird. Ist die formelle Bewährung aufgehoben, vernichtet der präsidierende Beamte alle Unterlagen auf Papier und alle elektronischen Aufzeichnungen.

  • Warum kann ich in LCR nicht auf Angaben zugreifen, die ich in MLS einsehen konnte?

    Aus Gründen der Sicherheit und des Datenschutzes hängt Ihr Zugangsrecht für bestimmte Funktionen in LCR davon ab, welche Berufung Sie haben. Wenn Sie sehen wollen, welche Funktionen einer bestimmten Berufung zugeordnet sind, rufen Sie im Menü „Sonstiges“ in LCR die Tabelle mit den Zugangsrechten auf.

Zurück zum Seitenanfang