Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen ist der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und den mit uns verbundenen Organisationen (nachstehend zusammen „die Kirche“, „wir“, „uns“ oder dementsprechend genannt) wichtig. Die vorliegende Datenschutzerklärung enthält eine allgemeine Erklärung, wie wir Ihre an unsere Internetseiten und Internetanwendungen (nachstehend „Seiten“ genannt) vermittelten personenbezogenen Informationen, erfassen, verwenden und weiterverarbeiten. Wir sind bemüht, persönliche Informationen unter Einhaltung der Gesetze des Landes zu erfassen, zu verwenden und weiterzugeben, in denen sie erhoben werden. Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für diese Internetseite, welche im Eigentum der Corporation of the President of The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints, der Corporation of the Presiding Bishop of The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints oder FamilySearch International (entsprechend der Angabe auf der ersten Seite der Internetseite) steht und von dieser betrieben wird.

Die mit der Kirche verbundenen Organisationen können in ausgewählten Jurisdiktionen anderweitige Datenschutzrichtlinien nach dem jeweils geltenden Recht erlassen. Sofern eine anderweitige Bestimmung als notwendig erachtet wird, werden wir Ihnen dies gesondert anzeigen.

Die meisten unserer Seiten können Sie ohne Angabe personenbezogener Informationen aufsuchen. Soweit jedoch Daten zur Person erhoben werden, gelten hinsichtlich der Erfassung, Benutzung, Veröffentlichung, Weitergabe und Speicherung Ihrer Informationen die folgenden Datenschutzrichtlinien.

Datenschutzrichtlinien

1. Erfassung von Informationen. Wenn Sie direkt oder über eine FamilySearch Seite ein LDS-Konto anlegen möchten, sich mit Ihrem LDS-Konto auf einer unserer Seiten registrieren wollen, Ihrem Profil Informationen hinzufügen oder vergleichbare Maßnahmen treffen möchten, können wir von Ihnen direkt oder aus Ihrem Mitgliedsschein, falls zutreffend, Informationen erfassen und abrufen, einschließlich Informationen über Ihren Namen, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Foto, Ihre Kontakt- oder Profilpräferenzen und Kircheneinheit.

Darüber hinaus können wir Informationen erfassen, die Ihr Internet-Gerät oder Ihr Webbrowser bei einem Besuch unserer Seiten übermittelt, einschließlich einer IP-Adresse.

2. Benutzung personenbezogener Informationen. Wir können die von Ihnen erteilten personenbezogenen Informationen (a) für eine Kontaktaufnahme zu Ihnen, (b) zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, (c) zum Ersuchen Ihres freiwilligen Feedbacks auf Websitefunktionen oder -inhalte oder (d) zur Unterstützung bei der Erfüllung unserer Mission verwenden.

Außerdem verwenden wir Ihre persönlichen Informationen unter Umständen für interne Zwecke, einschließlich Revisionen, Datenanalysen, Beseitigungen von Systemproblemen und Recherchen.

Darüber hinaus verwenden wir die von Ihnen erteilten und die von Ihrem Webbrowser übermittelten personenbezogenen Informationen (siehe nachfolgenden Abschnitt 10) möglicherweise für die Identifizierung von Benutzern, die scheinbar unseren Seiten Schaden zufügen, oder um die von den Benutzern auf unseren Seiten gesammelten Erfahrungen zu personalisieren.

Werden Ihre Informationen für andere Zwecke als die vorerwähnten verwendet, werden wir Sie ausdrücklich benachrichtigen und Ihre Zustimmung einholen, soweit wir rechtlich dazu verpflichtet sind.

Mitunter werden wir Sie auf Optionen hinsichtlich der Abmeldung oder Anmeldung für bestimmte Funktionen aufmerksam machen.

3. Verwendung der Informationen über die Mitgliedschaft in der Kirche. Wenn Sie Mitglied der Kirche sind, werden Ihre allgemeinen Mitgliedschaftsinformationen (beispielsweise Name, Anschrift und Telefonnummer) sowie weitere von Ihnen erteilte freiwillige Informationen (beispielsweise Emailadresse, Foto, etc.) mit Kirchenmitgliedern aus Ihrer Gemeinde, Ihrem Zweig, Pfahl oder Distrikt für interne Zwecke der Kirche verwendet; soweit rechtlich erforderlich, werden wir dafür Ihre vorherige Zustimmung einholen. Einige Ihrer Informationen wiederum können auch in eingeschränktem Maß auf unseren Internetseiten, einschließlich LDS.org einsehbar sein. Sie können diesen Informationsaustausch oder die für einen Austausch zur Verfügung stehenden freiwilligen Informationen durch Änderung Ihrer Präferenzen unter Profileinstellungen auf einzelnen Seiten untersagen bzw. einschränken.

Die Informationen zu Ihrer Mitgliedschaft, einschließlich der persönlichen Kontaktinformationen, können außerdem für interne Zwecke der Kirche an Kirchenführer weitergegeben werden.

4. Einstellung von Inhalten. Auf einigen unserer Seiten können Sie Ihre eigenen Inhalte und Kommentare in ausgewählten Bereichen einstellen. Einige Ihrer Eingaben sind als privat gekennzeichnet und können nicht von anderen eingesehen werden (zum Beispiel persönliche Online-Vermerke, Tagebucheinträge oder ähnliches). Andere Einträge können hingegen als öffentlich gekennzeichnet und für andere einsehbar sein (zum Beispiel schriftliche Zeugnisse oder Online-Kommentare in ausgewählten Bereichen auf unseren Seiten).

In den Fällen, in denen inhaltlichen Beiträge der Öffentlichkeit verfügbar gemacht oder mit anderen dritten Parteien ausgetauscht werden, werden wir entweder zum Zeitpunkt Ihrer Erstellung eines separaten Profils (beispielsweise mormon.org oder familysearch.org) oder zum Zeitpunkt des Hochladens von Inhalten (zum Beispiel, wenn sie Videoclips oder genealogische Informationen hochladen) Ihr ausdrückliches Einverständnis einholen. Bei Inhalten, die öffentlich sind, raten wir zu umsichtigem Vorgehen und empfehlen, keine Informationen einzustellen, die für Sie oder andere Schäden oder Nachteile oder das Risiko von Schäden oder Nachteilen nach sich ziehen könnten.

Alle Arten Ihrer inhaltlichen Beiträge werden entweder in unseren Systemen oder in denen unserer angeschlossenen Organisationen oder dritter Parteien (wie im nachfolgenden Abschnitt 7A definiert) gespeichert. Für den Schutz Ihrer Inhalte vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Weitergabe oder Änderung (wie im nachfolgenden Abschnitt 8 definiert) kommen Industriestandards zur Anwendung, aber einen vollumfänglichen Datenschutz können wir nicht gewährleisten; in einigen Fällen entscheiden wir uns möglicherweise oder sind kraft Gesetz sogar verpflichtet, die Informationen gemäß den Darlegungen im Abschnitt 7 dieser Datenschutzerklärung Dritten gegenüber offen zu legen.

Wir sind zwar nicht verpflichtet, die inhaltlichen Beiträge zu überprüfen, behalten uns aber nach unserem eigenen Ermessen das Recht dafür vor. Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, von uns als unangebracht, obszön, anzüglich, lasziv, unflätig, gewalttätig, schikanierend, diffamierend, beleidigend, sittenwidrig, illegal, bedrohlich oder anderweitig als verwerflich betrachtete Inhalte unabhängig davon zu sperren oder zu entfernen, ob sie als privat oder öffentlich einsehbar gekennzeichnet sind. Da wir nicht sämtliche Inhalte prüfen, die über die Funktionen auf jeder Seite eingestellt werden, können wir nicht gewährleisten, dass wir in der Lage sind, Schutzmaßnahmen zu ergreifen, wenn Sie Inhalte mit Informationen über eine Person einstellen, die Opfer von Schädigungen oder Missbrauch ist oder Gefahr läuft, es zu werden.

Wenn wir Kenntnis von Inhalten erlangen, die wir als verletzend betrachten oder die den Schutz Ihrer persönlichen oder vertraulichen Informationen oder die einer anderen Person gefährden, werden wir uns nach Treu und Glauben bemühen, derartige Inhalte zu sperren oder zu löschen.

5. Speicherung. Erfasste personenbezogene Daten und Inhalte werden von uns für einen angemessenen Zeitraum gespeichert, damit der Erfassungszweck erfüllt wird; sodann werden sie aus unseren Unterlagen gelöscht. Ausgenommen sind historische Profilinformationen in begrenztem Ausmaß, allgemeine genealogische Unterlagen sowie Mitgliedschaftsinformationen, die als Teil der permanenten genealogischen oder der historischen Kirchenunterlagen verwahrt werden.

6. Zugang. Wir sind bemüht, die Richtigkeit der personenbezogenen Informationen zu erhalten und verlassen uns darauf, dass Sie die Vollständigkeit und Genauigkeit Ihrer persönlichen Daten sicherstellen. Über Ihre Website-spezifische Registrierung, Ihr Profil oder über Ihr LDS-Konto können Sie Ihre personenbezogenen Informationen verifizieren, korrigieren oder löschen.

Wenn Sie Mitglied der Kirche sind, lassen sich einige Ihrer persönlichen Informationen möglicherweise nur durch Änderungen Ihres Mitgliedsscheins aktualisieren. Derartige Änderungen müssen bei dem Gemeindesekretär Ihrer Kircheneinheit beantragt werden. Soweit Sie Schwierigkeiten mit der Änderung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Informationen haben, setzen Sie sich bitte durch Versand einer Email an DataPrivacyOfficer@ldschurch.org mit uns in Verbindung. Nach Eingang Ihrer Email werden wir uns nach besten Kräften bemühen, Ihnen innerhalb von 30 Tagen eine Antwort zu erteilen. Können wir diese Frist nicht einhalten oder den Zugang zu den gewünschten Informationen nicht erteilen, werden wir die Gründe dafür mitteilen.

7. Informationsaustausch und Offenlegung. Wir behandeln Ihre persönlichen Informationen vertraulich und werden sie an niemanden verkaufen. Ein Austausch Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt nur unter den folgenden Umständen (oder in anderen Fällen, in denen wir Sie dann besonders benachrichtigen und Ihre vorherige Zustimmung einholen):

A. Dienstleistungsdrittanbieter. Wir können Dritten personenbezogene Informationen für deren Verwendung bei der Wahrnehmung interner Aufgaben in unserem Namen offenlegen (zum Beispiel zum Zwecke der Zahlungsabwicklung, Wartung und Pflege, Sicherheit, Datenanalyse, Hosting etc.). In derartigen Fällen werden die Anbieter vertraglich verpflichtet, persönliche Informationen im Sinne dieser Datenschutzerklärung und der Industriestandards vor zusätzlichen Verwendungen (einschließlich Vermarktungszwecken) oder Weitergaben zu schützen.

B. Organisationen der Kirche. Auch geben wir persönliche Informationen für die Zwecke der Kirche an mit der Kirche verbundene Organisationen weiter. Bei der Weiterleitung von Mitgliedschaftsinformationen aus der Europäischen Union gehen wir unter Einhaltung der EU-Anforderungen gemäß den zwischen den Organisationen der Kirche getroffenen Standardvereinbarungen vor. Bei Online-Übermittlungen personenbezogener Informationen betrachten wir die Übermittlung einer Einzelpersonen als eine zustimmende Handlung, durch die eine informierte Einwilligung zur Weiterverarbeitung der Daten sowie gegebenenfalls eine informierte Einwilligung zur grenzüberschreitenden Weitergabe der Daten in die Vereinigten Staaten von Amerika für die Zwecke zum Ausdruck gebracht wird, für die die Informationen erteilt wurden.

C. Rechtliche Anforderungen. Wir können ihre personenbezogenen Informationen, Postings, Tagebucheinträge, Online Chats, persönlichen Aufzeichnungen, inhaltliche oder sonstige Beiträge für jede beliebige Website zugänglich machen und offenlegen, wenn wir nach Treu und Glauben der Ansicht sind, dass dies kraft Vorladung oder anderer gerichtlicher oder verwaltungsrechtlicher Verfügungen oder anderweitig kraft Recht erforderlich ist. Darüber hinaus können wir Ihre persönlichen Informationen sowie andere Informationen immer dann offenlegen, wenn wir dieses Vorgehen nach Treu und Glauben als angemessen oder erforderlich erachten, um eine Verletzung unserer Verträge zu vermeiden, um  Vorsichtsmaßnahmen gegen eine Haftung zu treffen, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Internetseite, einer Einzelperson oder der Allgemeinheit zu schützen, um die Sicherheit und Integrität unserer Dienstleistungen oder Infrastruktur zu erhalten und zu schützen, um uns selbst sowie auch unsere Dienstleistungen vor betrügerischen, missbräuchlichen oder rechtswidrigen Anwendungen zu schützen, um uns gegenüber geltend gemachte Forderungen oder Behauptungen Dritter gegenüber zu verteidigen oder um Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen.

8. Informationsschutz. Zum Schutz der bei uns eingegangenen personenbezogenen Informationen vor Verlust, Missbrauch und unbefugter Vornahme von Änderungen sowie zur Wahrung ihrer Vertraulichkeit kommen technische und organisatorische Maßnahmen zur Anwendung. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und darüber hinaus befassen wir uns mit neuen geeigneten Sicherheitstechniken und -verfahren. Zur Verschlüsselung der auf unseren Log-In-Seiten übertragenen Daten verwenden wir die jeweils aktuellen Verschlüsselungstechniken. Da wir jedoch eine vollumfängliche Sicherheit dieser Verschlüsselungstechniken nicht garantieren können, bitten wir Sie, bei der Online-Übermittlung personenbezogener Informationen umsichtig vorzugehen.

9. Daten Dritter.Soweit nach lokalem Recht zulässig, können Sie auch personenbezogene Informationen, einschließlich Kontaktinformationen, über andere Personen als Sie selbst (mit anderen Worten, über eine dritte Partei) übermitteln, damit wir zu jener Person Kontakt aufnehmen, ihr etwas zustellen oder Ihrer jeweiligen Anfrage anderweitig gerecht werden. Die erfassten Informationen werden ausschließlich zur Unterstützung bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Bei einer Übermittlung persönlicher Informationen über andere Personen als Sie selbst, müssen Sie, soweit kraft Recht erforderlich, zunächst die informierte Zustimmung jener anderen Person einholen.

Wenn Sie oder eine andere Person uns persönliche Kontaktinformationen übermittelt haben und Sie den Wunsch haben, dass wir Sie nicht mehr kontaktieren, wenden Sie bitte die Abmelde- oder Austragungsverfahren an, auf die auf der jeweiligen Seite, in dem Newsletter, der E-Mail oder sonstigen Unterlage verwiesen wird.

10. Passive Datenerfassung: Tracking-Technologien, Cookies und Clear GIFs. Wenn Sie eine unserer Seiten aufrufen, können unsere Server oder Filterungssysteme Informationen erfassen, die bei Ihren Besuchen von Websites grundsätzlich von Ihrem Webbrowser übermittelt werden. Zu diesen Informationen gehören unter anderem Angaben zu Ihrem Browsertyp, Ihrem Betriebssystem, zu der von Ihnen bevorzugten Sprache sowie Hinweise auf Websites, die Sie vor dem Aufruf unserer Seite besucht haben, Angaben von Datum und Zeitpunkt jeder Besucheranfrage und Informationen darüber, was Sie auf unseren Seiten suchen.

Außerdem verwenden wir zur Informationserfassung Cookies und Clear GIFs. Bei einem Cookie handelt es sich um ein kleines Bit von Daten zur Übermittlung von Informationen an Ihre Computerfestplatte oder Ihren Webbrowser für Aufzeichnungszwecke. Ein Cookie dient als eine Art Label, das es unseren Seiten möglich macht, Ihren Webbrowser bei Ihrem nächsten Besuch unserer Seiten zu erkennen. Ein Clear GIF (auch Webbeacon genannt) wird zusammen mit Cookies verwendet, damit wir etwas über die Interaktion von Besuchern und unseren Seiten erfahren. Im typischen Fall ist ein Clear GIF eine auf einer Website platzierte transparente Graphik. Clear GIFs ermöglichen uns die Überwachung Ihrer Schritte, wenn Sie eine Webseite öffnen, und erleichtern es uns, die Schritte identifizierter Browser zu verfolgen und aufzuzeichnen. Mit Hilfe eines Clear GIFs können wir beispielsweise die Reihenfolge der Abrufe einzelner Seite auf einer Website verfolgen und die Benutzung als solche sowie den Webdatenverkehr auf unseren Seiten überwachen.

Diese Informationen erfassen wir im Sinne eines besseren Verständnisses Ihres Gebrauchs und Ihrer Interaktion mit unseren Seiten, damit wir Ihre Erfahrungen verbessern können. Außerdem können wir diese Informationen an unsere Mitarbeiter, Vertragnehmer, Service Provider und verbundenen Organisationen, wie im Abschnitt 7 definiert, weitergeben.

Um Cookies abzulehnen oder damit Sie vor der Zulassung eines Cookies auf unseren Seiten auf dessen Existenz aufmerksam gemacht werden, können Sie Ihre Webbrowser-Einstellungen ändern. Allerdings können Sie einige Abschnitte oder Funktionen auf unseren Seiten möglicherweise nicht mehr abrufen, wenn Sie Cookies nicht zulassen.

11. Richtlinieneinhaltung und Fragen zum Schutz personenbezogener Informationen. Um die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinien sicherstellen und Fragen über Datenschutz oder Sicherheit beantworten zu können, ist ein Datenschutzbeauftragter bestellt worden. Dieser Beauftragte unterstützt uns auch bei der Schulung der Mitarbeiter der Kirche im Bereich Compliance. Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Sicherheit der von uns verarbeiteten persönlichen Informationen richten Sie bitte per E-Mail, Fax oder Post an die folgenden Anschriften bzw. Nummern:

E-Mail:              DataPrivacyOfficer@ldschurch.org
Fax:                  1-801-240-1187
Adresse:           Data Privacy Office
                        50 E. North Temple St.
                        Salt Lake City, UT 84150-0018, USA

12. Privatsphäre von Kindern. Informationen von Kindern unter 13 Jahren werden von uns auf den meisten unserer Seiten nicht wissentlich erfasst. Soweit dies auf einigen Seiten geschieht, erfolgt es nur gemäß geltendem Recht mit der vorherigen ausdrücklichen und informierten Zustimmung der Eltern oder des Vormunds der Kinder. Es wird dringend empfohlen, dass Minderjährige unter 18 Jahren ihre Eltern um Erlaubnis bitten, bevor sie über das Internet personenbezogene Informationen an andere senden, und wir regen die Eltern an, ihre Kinder in der sicheren Nutzung des Internets anzuleiten.

13. Links zu Websites Dritter. Für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte der Seiten Dritter zeichnen wir uns nicht verantwortlich. Um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Anforderungen an den Datenschutz erfüllt werden, empfehlen wir Ihnen eine Prüfung der mit anderen Seiten verbundenen Datenschutzrichtlinien.

14. Zukünftige Änderungen an der Datenschutzerklärung. Die vorliegende Datenschutzerklärung wird von uns regelmäßig überprüft, wobei wir je nach Bedarf Änderungen, Modifizierungen, Ergänzungen oder Löschungen vornehmen können. Soweit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung sich auf unsere Benutzung Ihrer personenbezogenen Daten auswirken, werden Sie entweder an dieser Stelle oder anhand einer Mitteilung auf unserer Homepage entsprechend in Kenntnis gesetzt. Außerdem aktualisieren wir das Datum der letzten Überarbeitung am Ende der Datenschutzerklärung. Es ist ratsam, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu kontrollieren, damit Sie über jegliche Änderungen informiert sind.

 

Datum des Inkrafttretens

Die vorliegende Fassung der Datenschutzerklärung wird am 01. Februar 2012 rechtswirksam.