So können Sie diese Ausgabe nutzen


Anregungen für den Familienabend

Sie können diese Anregungen im Unterricht und auch zu Hause verwenden. Stellen Sie sie für Ihre Familie oder Klasse passend zusammen.

„Geschichten aus der Schrift als Muster für unser Leben“, Seite 16: Lesen Sie zunächst die Geschichte von David und Goliat, wobei Sie die Methode aus dem Artikel anwenden. Erzählen Sie dann eine andere Geschichte aus der Schrift und arbeiten Sie die Punkte „sie-dort-damals“ heraus. Schreiben Sie die Punkte auf. Fragen Sie, welche Parallelen die Geschichte mit unserer Zeit hat, und schreiben Sie die Punkte „ich-hier-jetzt“ auf. Besprechen Sie, wie jeder für sich und die Familie beim Schriftstudium von dieser Methode profitieren kann.

„Anstand – ein zeitloser Grundsatz für alle“, Seite 28: Bereiten Sie diese Lektion gebeterfüllt vor, denn es könnte ein heikles Thema sein. Erklären Sie, was Anstand bedeutet, und warum Anstand wichtig ist; verwenden Sie dafür die Abschnitte „Was ist Anstand?“, „Warum Anstand?“ und „Ein zeitloser Grundsatz“. Heben Sie hervor, dass Anstand dazu beiträgt, dass der Heilige Geist bei uns ist. Erzählen Sie die Geschichte aus dem Abschnitt „Damit verbundene Segnungen“, und bitten Sie die Familienmitglieder, zu erzählen, wie sie selbst oder andere schon gesegnet wurden, weil sie sich anständig gekleidet haben.

„Viel Schönes lag vor mir“, Seite 36: Lesen Sie die Geschichte, und bitten Sie jeden in der Familie, Situationen aufzuschreiben, die Mut erfordern. (Jüngeren Kindern muss man vielleicht erklären, was Mut bedeutet. Die Geschichten auf Seite KL6 und KL7 sind gute Beispiele dafür.) Besprechen Sie, wie die Missionarin Mut schöpfte und wie jeder in der Familie dies in den Situationen anwenden kann, die er aufgeschrieben hat.

„Streng dich immer an“, Seite 38: Geben Sie jedem in der Familie ein Handtuch. Sie sollen nun versuchen, das Handtuch mit einer Hand zu falten (die andere Hand liegt auf dem Rücken). Wer kann es am schnellsten? Erzählen Sie, was Elder Octaviano Tenorio erlebt hat. Besprechen Sie, welche Eigenschaften ihm halfen, seine Ziele zu erreichen. Jetzt soll jeder das Handtuch mit beiden Händen falten. Besprechen Sie, warum wir ein besseres Ergebnis erzielen, wenn wir unsere ganze Kraft einsetzen.

Wir haben beim Familienabend Geschichten aus der Schrift nachgespielt

Scott und Connie Mooy, Utah

Als unsere beiden Kinder im Vorschulalter waren, war es manchmal schwierig, beim Familienabend für längere Zeit ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Einmal planten wir eine Lektion über Gehorsam, und meine Frau und ich beschlossen, die Geschichte von Ammon zu erzählen. Wir hatten auch das Gefühl, wir sollten die Geschichte nachspielen, nachdem wir sie mit einfachen Worten erzählt hatten. Deshalb sammelten wir Stofftiere ein, die die Schafe darstellten, und bastelten ein einfaches Schwert aus Papier. Es machte unseren Kindern großen Spaß, und sie wollten die Geschichte wieder und wieder nachspielen. Im Laufe der Woche fragten beide Kinder, welche Geschichte wir am folgenden Montag nachspielen würden.

In den nächsten Jahren spielten wir häufig beim Familienabend Geschichten aus der Schrift nach. Die Kinder halfen uns oft, einfache Requisiten zu basteln, nachdem wir die Geschichte beim gemeinsamen Schriftstudium gelesen hatten. Manchmal übten sie die Geschichten sogar beim Spielen.

Wir spielten nach, wie Nephi die Platten holte, wie Noach die Arche baute, wie David gegen Goliat kämpfte, was die Pioniere erlebten und vieles andere. Wir besprachen Evangeliumsgrundsätze, die man aus diesen Beispielen lernen konnte, und unsere Kinder gaben Zeugnis, wie der himmlische Vater uns heute in ähnlicher Weise hilft.

Themen in dieser Ausgabe

Die Zahlen geben jeweils die erste Seite des Artikels an.

KL = Kleiner Liahona

  • Aktivierung, 2, 37

  • Anstand, 28, KL7

  • Arbeit, 38, 42

  • Beispiel, 22, 26, 33, KL6

  • Bekehrung, 37

  • Besuchslehren, 25

  • Dienen, 2, 45

  • Ehrlichkeit, 26

  • Einigkeit, 42

  • Familie, 43, 45, 46, KL4, KL16

  • Familienabend, 43, 48

  • Freundschaft, 26

  • Frieden, 37, 47, KL2

  • Gebet, 36, KL6, KL7, KL12, KL14

  • Grundsätze, 26, 28, 33, KL7

  • Lehre und Bündnisse, 6

  • Liebe, 43, KL8

  • Offenbarung, 6

  • Pflicht vor Gott, 37

  • Pioniere, 12, KL11

  • Primarvereinigung, KL4

  • Schriftstudium, 16

  • Seligpreisungen, KL2

  • Singen, KL14

  • Smith, Joseph, 6, KL12

  • Streit, 43

  • Talente, 22

  • Tempel, 25, 46

  • Umkehr, 16

  • Wert, 2, KL8

  • Zehnter, 47