Was kommt nach dem Seminar?


Der Seminarabschluss ist nicht das Ende eures Religionsunterrichts. Etwas Wunderbares erwartet euch.

Im Seminar studiert ihr die heiligen Schriften und kommt wahrscheinlich regelmäßig mit anderen in eurem Alter zusammen. Ihr fühlt euch willkommen, und ihr könnt den Heiligen Geist verspüren. Hören solche Erlebnisse auf, wenn ihr das Seminar abgeschlossen habt? Natürlich nicht.

Das Institutsprogramm der Kirche ist der nächste Schritt. Es wird euch gefallen. Unabhängig davon, ob ihr ein Studium absolviert oder nicht, könnt ihr weiterhin mehr über das Evangelium erfahren, euch auf eine Mission und eine Tempelehe vorbereiten und mit anderen in eurem Alter gemeinsam Erfahrungen machen.

Hier findet ihr Antworten auf einige grundlegende Fragen zum Institut. Weitere Informationen unter institute.lds.org.

Was ist das Institut?

Im Institut wird Evangeliumsunterricht in verschiedenen Kursen angeboten, darunter Kurse zu den heiligen Schriften, zu den Lehren der Propheten oder zur Vorbereitung auf eine Mission oder eine Tempelehe. In manchen Institutszentren kann man aus mehreren Kursen wählen.

Wer kann teilnehmen?

Allen jungen Alleinstehenden wird nachdrücklich geraten, den Institutsunterricht zu besuchen. Jedoch kann jeder im Alter zwischen 18 und 30 Jahren daran teilnehmen, ob verheiratet oder alleinstehend.

Wo finde ich ein Institutszentrum?

In manchen Gebieten befinden sich Institutsgebäude in der Nähe eines Colleges oder einer Universität. In anderen Gebieten findet der Unterricht im Gemeindehaus oder an einem anderen Ort statt. Wendet euch an euren Bischof oder Zweigpräsidenten, wenn ihr Näheres zum Institutsprogramm in eurem Gebiet erfahren wollt. Ihr könnt auch auf institute.lds.org nachsehen, wo sich das nächste Institutszentrum befindet.

Warum soll ich einen Institutskurs belegen?

Präsident Thomas S. Monson hat gesagt: „Ich bitte Sie, die Teilnahme am Institut sehr wichtig zu nehmen. … Denken Sie einmal darüber nach. Sie werden Freunde finden und den Geist verspüren, und Ihr Glaube wird gestärkt werden. Ich verheiße Ihnen: Wenn Sie am Institut teilnehmen und sich eifrig mit den heiligen Schriften befassen, nimmt Ihre Kraft zu, Versuchung zu meiden und bei allem, was Sie tun, vom Heiligen Geist geleitet zu werden.“ (institute.lds.org, 21. April 2009.)

Wissenswertes über das Institut

Anzahl der Teilnehmer: über 350.000

Anzahl der Standorte: über 2.500

Anzahl der belegbaren Kurse: 15 Grundkurse plus weitere Kursangebote

Das erste Institut: Moscow, Idaho, USA (1926)

Das erste Institut außerhalb der Vereinigten Staaten und Kanadas: Mexiko (1959)

Das Ziel des Instituts: Jungen Erwachsenen zu helfen, die Lehren und das Sühnopfer Jesu Christi zu verstehen und darauf zu bauen, sich für die Segnungen des Tempels würdig zu machen und sich selbst, ihre Familie und andere auf das ewige Leben beim Vater im Himmel vorzubereiten.