Kleidung und äußere Erscheinung


Kleidung und äußere Erscheinung

In der heutigen Welt, in der viele den Körper kaum als etwas Heiliges erkennen oder achten, heben sich die Heiligen der Letzten Tage von der Masse ab, indem sie auch durch ihre Kleidung zeigen, dass ihnen bewusst ist, wie kostbar ihr Körper ist (siehe Für eine starke Jugend, 2011, Seite 6ff.) Auf Seite 52 in dieser Ausgabe äußert sich Mary N. Cook, Erste Ratgeberin in der Präsidentschaft der Jungen Damen, dazu:

„Beim Bau eines Tempels wird sehr darauf geachtet, dass das Bauwerk geschützt und wunderschön gestaltet ist – innen wie außen. Ausgangspunkt bei der Planung eines Tempels ist die Bedeutung des Tempels: Er ist das Haus des Herrn. Wir achten den Tempel als heiliges Gebäude, in das nur diejenigen eingelassen werden, die würdig sind. Wir betrachten den Tempel mit Ehrfurcht, weil die heiligen Handlungen und Bündnisse, die wir dort empfangen, unsere Heimkehr zum Vater im Himmel möglich machen.

Euer Körper ist kostbarer als der herrlichste Tempel auf Erden. Ihr seid Gottes geliebte Söhne und Töchter! Die gleichen Prinzipien – Bedeutung, Achtung und Ehrfurcht – gelten erst recht, wenn es darum geht, wie ihr auf euren Körper achtet und ihn schützt.“

Die folgenden Anregungen können nützlich sein, wenn Sie mit Ihren Kindern über richtige Grundsätze im Hinblick auf Kleidung und äußere Erscheinung sprechen. Bedenken Sie auch, dass Ihr eigenes Beispiel Ihren Kindern zeigt, wie wichtig es ist, sich schicklich zu kleiden.

Anregungen für Gespräche mit Jugendlichen

  • Lesen Sie mit Ihrem Teenager den Abschnitt über Kleidung und äußere Erscheinung in der Broschüre Für eine starke Jugend. So haben Sie Gelegenheit, die Lehre, die Segnungen und die Warnungen zu besprechen, die mit diesem Grundsatz verbunden sind, und etwaige Fragen Ihres Sohnes oder Ihrer Tochter zu beantworten.

  • Vielleicht möchten Sie bei einem Familienabend besprechen, wie wichtig Kleidung und äußere Erscheinung sind. Sie könnten beispielsweise fragen: „Wie würdet ihr in der Kirche gekleidet sein wollen, wenn Jesus Christus persönlich anwesend wäre? Wie würdet ihr euch vor ihm präsentieren wollen? Wie fühlt ihr euch, wenn ihr anständig gekleidet seid?“ Sie könnten außerdem besprechen, wie man sich zu verschiedenen Anlässen angemessen kleidet, etwa in der Schule, bei der Arbeit oder in der Freizeit.

Anregungen für Gespräche mit Kindern

  • Unsere Kleidung zeigt, was uns wichtig ist. Um diesen Grundsatz zu veranschaulichen, könnten Sie einen Familienabend abhalten, bei dem sich jeder wie ein Missionar kleidet oder Sonntagskleidung trägt.

  • Kinder können schon früh damit beginnen, sich anständig zu kleiden. Gehen Sie mit Ihren Kindern die Richtlinien auf Seite 7 der Broschüre Für eine starke Jugend durch. Statten Sie sie auch mit entsprechender Kleidung aus.

Schriftstellen zum Thema Kleidung und äußere Erscheinung

Genesis 1:27

1 Korinther 6:19

Alma 1:27