Altersgrenze für den Missionsdienst gesenkt


Zur Eröffnung der 182. Herbst-Generalkonferenz kündigte Präsident Thomas S. Monson an, dass mit sofortiger Wirkung Männer schon ab dem Alter von 18 Jahren und Frauen schon ab dem Alter von 19 Jahren eine Mission antreten dürfen.

Bei einer anschließenden Pressekonferenz wies Elder Russell M. Nelson vom Kollegium der Zwölf Apostel darauf hin, dass diese Änderung lediglich eine Option darstellt. „Junge Männer und Frauen sollten diesen Dienst erst antreten, wenn sie geistig und zeitlich dafür bereit sind“, sagte er. Bei der Überlegung, wann man eine Mission antritt, spielen die Ausbildung, die Familienverhältnisse und die Gesundheit nach wie vor eine große Rolle.

Elder Jeffrey R. Holland vom Kollegium der Zwölf Apostel erklärte, dass der Bischof und der Pfahlpräsident einen Missionsanwärter 120 Tage vor dessen 18. Geburtstag oder dem Tag, ab dem er zur Verfügung steht, für eine Vollzeitmission empfehlen können. Ein junger Mann kann die Missionarsschule (MTC) besuchen, sobald er seinen Schulabschluss hat und 18 Jahre alt geworden ist. Frauen können ab dem 19. Lebensjahr auf Mission gehen.

Alle Missionsanwärter werden gebeten, ihre Missionsvorbereitungen zu intensivieren, ehe sie an die Missionarsschule kommen.

„Gott beschleunigt sein Werk“, erklärt Elder Holland. „Er braucht immer mehr bereitwillige und würdige Missionare, die das Licht und die Wahrheit und die Hoffnung und die Erlösung, die im Evangelium Jesu Christi liegen, dieser oft so finsteren und angsterfüllten Welt bringen.“

Elder Holland hält es für wahrscheinlich, dass weitere Missionen gegründet werden.

Um dem erwarteten Ansturm an Missionaren in den Missionen überall auf der Welt zu begegnen, wird die Zeit an der Missionarsschule für alle Missionare um ein Drittel verkürzt. Ein vor kurzem erst eingeführter 12-wöchiger Schulungskurs, der in den Missionsgebieten selbst stattfindet, wird die Vorbereitung weiterer Missionare erleichtern.

Mehr darüber können Sie unter „missionary age requirement“ (Altersanforderungen für Missionare) auf news.lds.org nachlesen.